Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search
Suchen

Tourismus

Wasser

Erholung und Tourismus am renaturierten Fluss

Foto: Ein älteres Paar mit Wanderstöcken sitzt auf einem Felsblock direkt an einem Gebirgsfluss.

Menschen zieht es zum Wasser, denn lebendige Flusslandschaften ermöglichen eine intensive Naturbegegnung. Naturnahe Gewässer sind interessante Erholungsgebiete, erhöhen die Attraktivität von Städten und Regionen und verstärken deren touristische Anziehungskraft. Durch Renaturierung lässt sich diese Funktion von Gewässern verbessern oder zurückgewinnen. weiterlesen

1
Wirtschaft | Konsum

Nachhaltiger Tourismus

eine junge, sportlich gekleidete Frau mit Rucksack, Strohhut und Isomatte wartet auf der Bahnsteigkante in der Sonne sitzend auf einen Zug und schaut in eine Landkarte

Tourismus umfasst neben Reiseveranstaltern, Reisebüros und Beherbergungseinrichtungen auch Verkehrs-, Gastronomie-, Gesundheits-, Sport-, Freizeit-, Kultur- und Erholungsdienstleistungen. Touristische Aktivitäten verursachen Umweltbeeinträchtigungen auf unterschiedliche Weise: beispielsweise den Verbrauch von Energie und den Ausstoß von Luftschadstoffen. weiterlesen

162
News zum Thema Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Neue Studie zur Bewertung von Aktivitäten in der Antarktis

Ein Eisberg und Pinguine

Als Genehmigungsbehörde für Tätigkeiten in der Antarktis bewertet das Umweltbundesamt (UBA) unter anderem Forschungsaktivitäten, Kreuzfahrten oder die dafür notwendige Logistik rund um den Südpol. Eine neue Studie im Auftrag des UBA behandelt aktuelle Methoden und Geräte für Polarforschung sowie touristische Aktivitäten und evaluiert deren potentielle Auswirkungen auf die antarktische Umwelt. weiterlesen

11

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt