Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search
Suchen

Ökostrom

News zum Thema Klima | Energie

Weniger Treibhausgasemissionen dank erneuerbarer Energien

Windkraftanlagen und Solarpanels auf einer Wiese

Mit Energie aus erneuerbaren Quellen wie Sonne, Wind oder Biomasse wurden 2017 in Deutschland Treibhausgase mit einer Klimawirkung von rund 177,1 Millionen Tonnen CO2 (CO2-Äquivalente) vermieden. Diese und viele weitere Daten liefert die neueste Emissionsbilanz der Arbeitsgruppe Erneuerbare Energien-Statistik (AGEE-Stat). weiterlesen

251
Klima | Energie

HKNR-Newsletter

Stromtrasse in der Abenddämmerung

Hier finden Sie Neuigkeiten des Herkunftsnachweisregisters (HKNR) für Strom aus erneuerbaren Energien des Umweltbundesamtes, wie Termine, technische Änderungen am Register oder rechtliche Neuerungen. Der Newsletter erscheint in unregelmäßigen Abständen. weiterlesen

397
News zum Thema Klima | Energie

Erneuerbare Energien im Jahr 2017

Foto einer Fotovoltaik-Anlage auf einer Wiese, dahinter ein Rapsfeld und dahinter Windkraftanlagen vor blauem Himmel

Der Beitrag der erneuerbaren Energien zur Energieversorgung hat sich 2017 in den einzelnen Sektoren sehr unterschiedlich entwickelt: Während die Stromproduktion aus erneuerbaren Energien um etwa 15 Prozent auf rund 218 Milliarden Kilowattstunden anstieg und bereits über 36 Prozent des Bruttostromverbrauchs deckt, stagniert die Entwicklung in den Sektoren Wärme und Verkehr. weiterlesen

3
Klima | Energie

Regionalnachweisregister

Windpark, Rapsfeld und unbestellter Acker

Hier finden Sie Informationen rund um das geplante Regionalnachweisregister im Umweltbundesamt. In diesem sollen künftig Nachweise verwaltet werden, aus denen hervorgeht, in welcher Anlage (zum Beispiel ein Windpark) eine bestimmte Menge Strom aus erneuerbaren Energien produziert wurde. Stromanbieter können damit künftig ihren Kundinnen und Kunden Ökostrom aus der Region anbieten. weiterlesen

151
News zum Thema Klima | Energie

Grüne Stromerzeugung: Erstes Halbjahr 2017 endet mit Rekordmonat

Foto einer Fotovoltaik-Anlage auf einer Wiese, dahinter ein Rapsfeld und dahinter Windkraftanlagen vor blauem Himmel

Die Erzeugung von Strom aus erneuerbaren Energiequellen lag im ersten Halbjahr 2017 etwa zehn Prozent höher als im Vorjahreszeitraum. Insgesamt wurden circa 107 Milliarden Kilowattstunden produziert. Das zeigt eine Auswertung vorläufiger Daten durch die Arbeitsgruppe Erneuerbare Energien-Statistik (AGEE-Stat). Der Monatsbericht wird ab sofort jeweils zur Monatsmitte veröffentlicht. weiterlesen

52

Wie belasten die privaten Haushalte und der Konsum die Umwelt?

Konsum und Produkte

Egal welche Produkte wir kaufen, unser Konsum hat Folgen für die Umwelt. Wie weitreichend und negativ diese sind, unterscheidet sich jedoch sehr. So kann beispielsweise die Nutzung von Ökostrom oder die gemeinschaftliche Nutzung von Kraftfahrzeugen (Carsharing) zum Umwelt- und Klimaschutz beitragen. Unterstützt werden Verbraucherentscheidungen durch Prüfsiegel und Umweltzeichen. weiterlesen

128

Wie reagieren Politik, Wirtschaft und Gesellschaft?

Marktdaten: Bereich Wohnen

Gebäude und Heiztechnik werden energieeffizienter und der Bezug von Ökostrom gewinnt an Bedeutung. Weil der Energiebedarf der Gebäude aber nur langsam sinkt und quantitative Ansprüche an Wohnraum und Ausstattung steigen, sind die Kohlendioxid-Emissionen im Bereich Wohnen weiterhin auf hohem Niveau. weiterlesen

159

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt