Suchen

Kältemittel

Klima | Energie

Ammoniak-Dimethylether (R-723)

Zwei unterschiedliche Reagenzgläser, mit Flüssigkeit gefüllt, stehen nebeneinander.

Ammoniak-Dimethylether (R-723) ist ein Kältemittel, das zu 60 Prozent aus Ammoniak (NH3, R-717) und zu 40 Prozent aus Dimethylether (DME, RE-170) besteht. Dimethylether ist ein in der chemischen Industrie weit verbreitetes Lösungsmittel, das auch als Treibgas in vielen Sprays eingesetzt wird. Es ist ein farbloses, unter Druck flüssiges Gasgemisch mit stechendem Geruch, dessen Besonderheit sei… weiterlesen

Klima | Energie

Ammoniak (R-717)

Kälteanlage Ammoniak für Gewächshäuser

Ammoniak wird als Kältemittel auch unter der Bezeichnung R-717 geführt. Es ist ein farbloses Gas. Wer schon einmal mit Ammoniak zu tun hatte, erinnert sich zumeist an den besonders prägnanten und stechenden Geruch. Als Kältemittel verfügt es über eine lange Tradition. Schon seit gut 150 Jahren kommt es in Kühlhäusern, Brauereien und Schlachthöfen zum Einsatz. Und seit gut 120 Jahren wird es zusätz… weiterlesen

Klima | Energie

Gebäudeklimatisierung

Viele kleine Klimaanlagen, die außen an einem Gebäude angebracht sind.

Bis vor wenigen Jahren war die Klimatisierung von Räumen oder Gebäuden in Deutschland noch selten. Durch den erhöhten Lebensstandard sind die Erwartungen an den Komfort in Wohn- und vor allem Arbeitsräumen gestiegen. Der Energiebedarf steigt. Die verwendeten Kältemittel sind in über 95 Prozent der Klimaanlagen äußerst klimaschädlich. weiterlesen

News zum Thema Wirtschaft | Konsum und Verkehr

Gute Nachricht aus der Autobranche: CO2-Klimaanlage geht in Serie

ein silbergrauer VW Touran steht vor dem UBA Dessau-Roßlau. Er trägt die Beschriftung "CO2-Klimaanlagen - klimafreundlich und effizient, R744" und das Logo des Umweltbundesamtes

Es gibt gute Nachrichten aus der Autobranche: Mercedes-Benz will ab 2017 erste Modellreihen serienmäßig mit CO2-Klimaanlagen anbieten. Seit Jahren setzt sich das UBA dafür ein, dass die Automobilindustrie in Autoklimaanlagen die sichere und umweltfreundliche CO2-Klimatechnik statt des fluorierten Kältemittels R1234yf einsetzt, das sich bei Unfällen an heißen Motorteilen entzünden kann. weiterlesen

News zum Thema Wirtschaft | Konsum

5. Runder Tisch Supermarktkälte mit Schwerpunkt kleine Märkte

Kühlregal mit Säften und Obstsalaten

Neue Vorschriften für Kältemittel machen zukunftsfähige Lösungen erforderlich – auch für Kälteanlagen kleiner Leistung zur Kühlung von Lebensmitteln zum Verkauf. Zum Beispiel in Tankstellen, Fleischereien, Nachtshops oder kleinen Supermärkten. Um darüber zu informieren und zu diskutieren, lädt das UBA am 9. September 2015 Betreiber und Hersteller solcher Anlagen sowie Genehmigungsbehörden ein. weiterlesen

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt