Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search
Suchen

Grenzen Sie Ihre Suche ein

- 463 Inhalt(e) -

EU-Mitgliedstaaten müssen den Kampf gegen Antibiotika und Antibiotikaresistenzen in der Umwelt verstärken

Das Bild zeigt den Mund einer Frau. Mit ihrer rechten Hand führt sie eine Tablette an ihren Mund.

In einem neuen wissenschaftlichen Hintergrundpapier des UBA werden sieben Handlungsprioritäten benannt. Dazu gehören unter anderem: Ein vollständiges Verbot der Verwendung von unbehandeltem Klärschlamm als Düngemittel, die technische Aufrüstung von Abwasserbehandlungsanlagen in größeren Städten und eine umfassende und systematische Überwachung von Antibiotika und Antibiotikaresisten in der Umwelt. weiterlesen

Newsletter Klimafolgen und Anpassung - Nr.: 57

Liebe Leserinnen und Leser,Gründächer sind eine der häufigsten Maßnahmenvorschläge, um Gebäude und Städte an den Klimawandel anzupassen. Tatsächlich haben Gründächer viele Vorteile – doch nicht alle Pflanzentypen schützen gleichermaßen vor Hitzebelastung oder Starkregenschäden. Prof. Dr. Elke Hietel und Prof. Dr. Oleg Panferov von der Technischen Hochschule Bingen erklären im Interview, wie sie in… weiterlesen

40 Jahre Blauer Engel

Cover des Magazins "40 Jahre Blauer Engel"

Der Blaue Engel – das Umweltzeichen der Bundesregierung – feiert seinen 40. Geburtstag. Unabhängig und glaubwürdig setzt er seit 1978 anspruchsvolle Maßstäbe für Produkte und Dienstleistungen. weiterlesen

UBA aktuell - Nr.: 5/2018

Liebe Leserin, lieber Leser,zu Fuß gehen ist die natürlichste Art der Fortbewegung. Sie ist gesund und schont die Umwelt. Doch nicht überall ist es attraktiv und mancherorts auch gefährlich. Wir finden, das zu Fuß Gehen sollte mehr gefördert werden und haben dafür unsere Ideen vorgelegt. Mehr dazu im Schwerpunkt-Artikel dieser Newsletter-Ausgabe. Auch für eine neue EU-Langfrist-Klimaschutzstrategi… weiterlesen

HKNR-Newsletter - Nr.: 2/2018

Liebe Leserin, lieber Leser,die fünfte Fachtagung des Herkunftsnachweisregisters (HKNR) fand im April mit 180 Teilnehmenden statt und klingt bei uns auch ein halbes Jahr später noch immer nach. Egal, ob Sie bei unserem „Branchentreffen“ dabei waren oder nicht: Sie haben die Gelegenheit, alle besprochenen Themen im Tagungsband nachzulesen.Die Vorbereitung des Regionalnachweisregisters (RNR) hält un… weiterlesen

Umweltbewusst leben - Nr.: 10/2018

Liebe Leserin, lieber Leser,schlechte Luft, Lärm, zugeparkte Straßen, kaum sicherer Platz für Kinder zum Spielen – die vielen Autos führen zu mannigfaltigen Problemen in den Städten und auch für unser Klima. Wie Sie auch ohne eigenes Auto mobil und flexibel unterwegs sein können, lesen Sie in diesem Newsletter. Weitere Themen: Mehrwegflaschen auf Talfahrt und: Was tun bei ausgelaufenen Batterien?E… weiterlesen

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt