Cover der Studie Umweltbewusstsein in Deutschland 2018
Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Umweltbewusstsein in Deutschland 2018

Ergebnisse einer repräsentativen Bevölkerungsumfrage


Die Umweltbewusstseinsstudie 2018 zeigt im Vergleich zur letzten Studie aus dem Jahr 2016, dass die Bedeutung des Umwelt- und Klimaschutzes und die Erwartungshaltung an die relevanten Akteure gestiegen sind. Die Menschen sehen Umweltpolitik als Aufgabe aller Politikbereiche an.

Mit der Studie wird seit 1996 im Zweijahresrhythmus untersucht, wie sich Umweltbewusstsein und Umweltverhalten in Deutschland entwickeln. Für die Studie 2018 wurden zwei repräsentative Befragungswellen mit je rund 2.000 Personen durchgeführt.

Die Studie bietet eine sozialwissenschaftlich fundierte Grundlage für die Umweltpolitik und Umweltkommunikation und richtet sich an die fachlich interessierte Öffentlichkeit.

Reihe
Broschüren
Seitenzahl
96
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Dr. Frieder Rubik, Ria Müller, Richard Harnisch, Dr. Brigitte Holzhauer, Michael Schipperges, Dr. Sonja Geiger
Sprache
Deutsch
Verlag
Umweltbundesamt; Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
4295 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
32
Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Umweltbewusstseinsstudie  Umweltbewusstsein  Umweltverhalten