Publikation:Ausgewählte Indikatoren zur Leistungsfähigkeit der Umwelt- und Klimaschutzwirtschaft
Wirtschaft | Konsum

Ausgewählte Indikatoren zur Leistungsfähigkeit der deutschen Umwelt- und Klimaschutzwirtschaft im internationalen Vergleich

Produktion, Außenhandel, Umweltforschung und Patente


Innovativ und wettbewerbsfähig – So präsentiert sich die deutsche Umwelt- und Klimaschutzwirtschaft im internationalen Vergleich. Deutschland war mit einem Welthandelsanteil von 15,4 Prozent auch 2009 Exportweltmeister bei Umwelt- und Klimaschutzgütern. Außerdem gehörte die Bundesrepublik in allen Umweltbereichen zu den wichtigsten Patentanmeldern. Um diese Position in Zeiten immer stärkerer Konkurrenz verteidigen zu können, muss die deutsche Umweltpolitik weiter anspruchsvoll gestaltet sein. Besonders wichtig ist dabei der Klimaschutz , da Klimaschutztechniken weltweit eine immer größere Bedeutung bekommen.

Reihe
Umwelt, Innovation, Beschäftigung | 02/2012
Seitenzahl
114
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Ulrich Schasse, Birgit Gehrke, Katrin Ostertag
Sprache
Deutsch
Forschungskennzahl
3709 14 103
Verlag
BMU/UBA
Dateigröße
2953 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
194