Suchen

Textilien

Wie reagieren Politik, Wirtschaft und Gesellschaft?

Marktdaten: Bereich Sonstige Konsumgüter

Textilien, Möbel, Papier oder Reinigungsmittel: In einem Haushalt wird eine Vielzahl von Produkten gebraucht, die allesamt die Umwelt belasten. Verlässliche ökologische Labels wie der Blaue Engel dienen hier als wichtige Orientierungshilfe, wobei ihre Relevanz je nach Produktkategorie sehr unterschiedlich ist. weiterlesen

295
Wirtschaft | Konsum

Bekleidung

Kleiderstange mit bunten Kleidern

Achten Sie beim Kaufen von Textilien auf Siegel, die Umwelt- und Sozialstandards garantieren.Kaufen Sie Baumwolltextilien in Bio-Qualität („organic cotton“).Kaufen Sie Kleidung aus Secondhand oder tauschen Sie Kleider.Mieten Sie Kleidungsstücke für einmalige Anlässe wie Hochzeiten, Partys und feierliche Events.Tragen Sie Ihre Kleidung möglichst lange.Lassen Sie Ihre Kleidung bei Abnutzung oder Def… weiterlesen

109
Chemikalien

Per- und polyfluorierte Chemikalien (PFC)

PFC werden in vielen Alltagsgegenständen verwendet

PFC werden in einer Vielzahl von Verbraucherprodukten eingesetzt. Dies führt jedoch gleichzeitig zu einer weltweiten Verbreitung dieser keineswegs unbedenklichen Chemikalien. PFC sind kaum abbaubar und verbleiben daher für einen sehr langen Zeitraum in der Umwelt. Einige PFC reichern sich in der Umwelt und in Organismen an und wirken zudem gesundheitsschädlich auf den Menschen. weiterlesen

619
News zum Thema Wirtschaft | Konsum

Blauer Engel: Neue Anforderungen für Mobiltelefone und Textilien

eine Frau bestellt vor ihrem Kleiderschrank mit ihrem Smartphone Kleidung

Beim Umweltzeichen Blauer Engel wurden die Kriterienkataloge für Textilien und für Mobiltelefone umfassend überarbeitet und von der Jury Umweltzeichen angenommen. Zum Beispiel wurden die Anforderungen an die Arbeitsbedingungen bei der Endfertigung der Produkte konkretisiert und ausgeweitet. Hersteller können das Umweltzeichen nun für ihre Produkte beantragen. weiterlesen

55
News zum Thema Wirtschaft | Konsum

Fachgespräch „Nachhaltige Textilbeschaffung des Bundes"

Eine Nahaufnahme von blauem Nähgarn auf Rollen

Laut „Maßnahmenprogramm Nachhaltigkeit“ sind von der Bundesverwaltung „bis 2020 möglichst 50 % der Textilien (ausgenommen Sondertextilien) nach ökologischen und sozialen Kriterien zu beschaffen“. Ein Leitfaden soll Orientierung für eine nachhaltige Textilbeschaffung geben. Zwecks Austausch mit der Anbieterseite laden UBA und BMZ zu einem Fachgespräch am 29. September 2016 nach Berlin ein. weiterlesen

39
News zum Thema Wirtschaft | Konsum

Unternehmen sind wichtige Konsumenten für grüne Innovationen

Mann vor Industriewaschmaschine

Es braucht nur zwei umweltbewusste Verbraucher, um 100.000 Autos und 40.000 Hemden umweltfreundlich einzukaufen: einen Autoverleiher und eine Fluggesellschaft. Wie kann die Umweltpolitik solche „Großverbraucher“ dafür gewinnen, grüne Produkte nachzufragen und so Umweltinnovationen in großen Schritten aus der Nische Richtung Massenmarkt voranzubringen? Das ließ das UBA untersuchen. weiterlesen

109

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt