Suchen

Strom aus erneuerbaren Energien

Klima | Energie

Regionalnachweisregister (RNR)

Das Schaubild zeigt den Ort 06844 Dessau-Roßlau, von der Gemeindegrenze wird ein 50 km-Radius gebildet. Die in diesem Radius enthaltenen Windkraftanlagen sind mit einem grünen Haken versehen, die außerhalb mit einem roten.

Seit Jahresbeginn 2019 ermöglicht das Regionalnachweisregister (RNR) die Ausstellung von Regionalnachweisen für EEG-Strom. Im RNR werden Nachweise verwaltet, aus denen hervorgeht, in welcher EEG-Anlage (zum Beispiel ein Windpark) eine bestimmte Menge Strom aus erneuerbaren Energien produziert wurde. Stromanbieter können damit ihren Kundinnen und Kunden Regionalstromprodukte aus EEG-Strom anbieten. weiterlesen

News zum Thema Klima | Energie

Erneuerbare Energien im 1. Halbjahr 2021 zeigen gemischte Bilanz

Freiflächenphotovoltaikanlage, Rapsfeld und Windenergieanlagen

Wenig Wind sorgte im ersten Halbjahr 2021 bei „grünem“ Strom für einen Rückgang von 10 Prozent. Auch der Biokraftstoff-Absatz sank durch die pandemiebedingt geringe Reisetätigkeit um etwa 13 Prozent, während die Nutzung erneuerbarer Energieträger für Wärme wegen des kalten Frühjahrs um 13 Prozent anstieg. Das zeigen die aktuellen Daten der Arbeitsgruppe Erneuerbare Energien-Statistik (AGEE-Stat). weiterlesen

Wirtschaft | Konsum

Ökostrom

Windkraftanlagen und Solarpanels auf einer Wiese

Eine tragende Säule der Energiewende ist die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energieträgern. Für die öffentliche Hand gehören die Verminderung des Stromverbrauchs und der Bezug von Strom aus erneuerbaren Energien (Ökostrom) zu den Maßnahmen, die ein klares Bekenntnis für die Energiewende zeigen. weiterlesen

News zum Thema Klima | Energie

Industrielle Verbraucher können Strom flexibler nutzen

Windkraftanlagen und konventionelles Kraftwerk

Industriebetriebe mit hohem Strombedarf können bei der Integration erneuerbarer Energien ins Energiesystem helfen: in dem sie ihre Stromnachfrage stärker in die Zeiten verlagern, in denen Wind und Sonne Strom liefern. Das zeigt eine vom UBA beauftragte Befragung in neun verschiedenen Branchen, welche rund 30 Prozent des industriellen Stromverbrauchs umfassen. weiterlesen

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt