Anchor links Zur Hauptnavigation Zum Inhalt Zur Suche
Suchen

PM2

Wie reagieren Politik, Wirtschaft und Gesellschaft?

Emissionsminderung bei Kleinfeuerungsanlagen

Kleinfeuerungsanlagen sind eine wichtige Quelle von Luftbelastungen. Besonders problematisch sind ältere Holzfeuerungsanlagen. Der Einsatz modernster und emissionsarmer Anlagentechnik zahlt sich aus Umweltsicht aus. Im Folgenden werden unter Kleinfeuerungsanlagen alle Anlagen mit einer Feuerungswärmeleistung unter 1000 kW verstanden, die in der 1. Bundesimmissionsschutzverordnung geregelt sind. weiterlesen

268

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt