Anchor links Zur Hauptnavigation Zum Inhalt Zur Suche
Suchen

Littering

News zum Thema Abfall | Ressourcen

Weiterhin sehr hohes Aufkommen von Abfällen in der Umwelt

Ein Coffee-to-go-Becher liegt auf der Straße

Das achtlose Entsorgen von Abfällen im öffentlichen Raum, das sogenannte „Littering“, ist ein weit verbreitetes Phänomen und zieht erhebliche ökologische, ästhetische und ökonomische Folgen nach sich. Im Rahmen einer vom UBA beauftragten Studie wurden Daten zu Arten, Mengen und Vorkommen gelitterter Abfälle erhoben und Handlungsansätze für eine Verminderung des Litteringaufkommens betrachtet. weiterlesen

9
News zum Thema Abfall | Ressourcen

Weniger Plastik in der Umwelt – EU stimmt Richtlinie zu

Müll liegt am Sandstrand, vor allem Plastik- und Fischereimüll.

Trinkhalm, Einwegbecher und Wattestäbchen gehören zu den zehn am häufigsten an europäischen Stränden gefundenen Einwegplastikprodukten. Sowohl das Europäische Parlament als auch der Ministerrat haben nun grünes Licht für ein Maßnahmenpaket (u.a. das Verbot von Trinkhalmen aus Plastik ab 2021) gegeben, mit dem der Plastikmüll in der Umwelt verringert werden soll. Das UBA begrüßt die Maßnahmen. weiterlesen

137

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt