Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search
Suchen

EG-Wasserrahmenrichtlinie

Boden | Landwirtschaft

Erosion

Foto von extremen Erosionsformen.

Treffen starke Regenfälle oder stürmischer Wind auf den nackten Ackerboden, geraten die Bodenteilchen in Bewegung. Sie können hangabwärts oder durch die offene Landschaft über längere Distanzen transportiert werden. Die Folge ist der Verlust von fruchtbarem Boden, den wir zum Leben brauchen. Weil die Anbaupraxis immer intensiver und monotoner wird, können langfristig Probleme entstehen. weiterlesen

427
Wasser

Schadstoffe

Zementfabrik

Die Verschmutzung mit Schadsstoffen ist eines der größten Probleme der Meeresumwelt. Schadstoffe gelangen über eine Vielzahl von Wegen in die Meere. Sie reichern sich in Sediment und Biota an und können dort jahrzehntelang verbleiben. Die Organismen der Meere sind einer großen Zahl an Schadstoffen dauerhaft ausgesetzt. weiterlesen

261
Wasser

Wasserrecht

Rechtliche Regelungen

Wenn wir Wasser nutzen, konkurrieren häufig wirtschaftliche und ökologische Interessen miteinander. Denn wir brauchen Wasser einserseits zum Trinken. Andererseits gewinnen wir aus Wasserkraft Energie oder transportieren unsere Waren auf den Gewässern. Außerdem entsorgen wir unsere Fäkalien über das Abwasser. Das Wasserrecht versucht, zwischen diesen unterschiedlichen Ansprüchen zu vermitteln. weiterlesen

486
Wasser

Nutzung und Belastungen

Ein See umgeben von Bergen mit klarem Wasser

Veränderung der Ufer, Badegäste und Fischzuchten sind schädlich für das Ökosystem "See". Stillgewässer haben auch ein Problem mit zuvielen Nährstoffen im Gegensatz zu Fließgewässern. weiterlesen

228

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt