Suchen

EG-Wasserrahmenrichtlinie

Wasser

Wasserrecht

Rechtliche Regelungen

Wenn wir Wasser nutzen, konkurrieren häufig wirtschaftliche und ökologische Interessen miteinander. Einerseits brauchen wir Wasser zum Trinken, zur Energiegewinnung und zum Transport unserer Waren. Andererseits ist auch die Natur (Tiere und Pflanzen) auf ausreichend Wasser in guter Qualität angewiesen. Das Wasserrecht versucht, zwischen diesen unterschiedlichen Ansprüchen zu vermitteln. weiterlesen

Boden | Landwirtschaft

Erosion – jede Krume zählt

Foto von extremen Erosionsformen.

Treffen starke Regenfälle oder starker Wind auf unbedeckten Boden, kann Bodenmaterial hangabwärts oder durch die offene Landschaft transportiert werden. Boden erodiert und wird an anderer Stelle abgelagert. Folge ist die Degradation fruchtbaren Bodens, den wir als Lebensgrundlage brauchen. Durch Erosion werden Böden in ihrer Funktion eingeschränkt, Gewässer belastet und Infrastrukturen geschädigt. weiterlesen

Das UBA

2000

Solarzellen und Windräder

Im Jahr 2000 beginnt eine deutsche Erfolgsgeschichte, die später von vielen Staaten kopiert wird: Mit dem Gesetz für den Vorrang erneuerbarer Energien (EEG) wird Strom aus Wind, Sonne & Co. per Gesetz gefördert. 2000 ist auch ein gutes Jahr für den Schutz von Flüssen, Seen und Grundwasser in Europa: Die EG-Wasserrahmenrichtlinie wird erlassen. Im UBA wird die Telearbeit eingeführt. weiterlesen

Wasser

Schadstoffe

Zementfabrik

Die Verschmutzung mit Schadsstoffen ist eines der größten Probleme der Meeresumwelt. Schadstoffe gelangen über eine Vielzahl von Wegen in die Meere. Sie reichern sich in Sediment und Biota an und können dort jahrzehntelang verbleiben. Die Organismen der Meere sind einer großen Zahl an Schadstoffen dauerhaft ausgesetzt. weiterlesen

Wasser

Nutzung und Belastungen

Ein See umgeben von Bergen mit klarem Wasser

Veränderung der Ufer, Badegäste und Fischzuchten sind schädlich für das Ökosystem "See". Stillgewässer haben auch ein Problem mit zuvielen Nährstoffen im Gegensatz zu Fließgewässern. weiterlesen

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt