Suchen

Clean Development Mechanism

Wasser

Carbon Capture and Storage

Die Speicherung von Kohlendioxid im Untergrund – sei es an Land oder im Meeresuntergrund – soll dem Klimaschutz dienen. Die gesetzlichen Vorschriften verlangen, den vollständigen und dauerhaften Verbleib des Kohlendioxids im Untergrund. Im Falle von Leckagen kann es zu schädlichen Wirkungen auf das Grundwasser und den Boden kommen. weiterlesen

News zum Thema Klima | Energie

EU-Emissionshandel: Neue Verordnung zu Gutschriften aus Projekten

Nahaufnahme einer Chemieanlage vor wolkigem Himmel

Unternehmen, die am EU-Emissionshandel teilnehmen, können für Klimaschutzprojekte Gutschriften erhalten, die sie in Zertifikate für den Ausstoß von CO2 umtauschen können – jedoch nicht unbegrenzt. Im November 2013 trat eine EU-Verordnung zur Festlegung der Verwendungsrechte für internationale Gutschriften (kurz RICE-Verordnung) in Kraft. weiterlesen

Wie reagieren Politik, Wirtschaft und Gesellschaft?

Internationale Marktmechanismen im Klimaschutz

Für die globale Klimawirkung von Treibhausgasen ist es zweitrangig in welchen Ländern Emissionen gemindert werden. Daher können Industriestaaten einen Teil ihrer Reduktionsziele im Kontext des Kyoto-Protokolls durch internationale Klimaschutzprojekte realisieren. Die dadurch erreichte Minderung von Emissionen kann teilweise auf die Reduktionspflicht der Industrieländer gutgeschrieben werden. weiterlesen

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt