Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search
Suchen

Asbest

Abfall | Ressourcen

Asbesthaltige Abfälle

Zwei Bauarbeiter in weißen Schutzanzügen und Atemschutzmasken auf einem Wellasbestdach.

Asbest ist die Bezeichnung für eine Gruppe natürlich vorkommender, feinfaseriger Minerale. Da Asbest außerordentlich hitze- und weitgehend chemikalienbeständig ist, wurde er in der Vergangenheit in vielen Produkten eingesetzt. Am häufigsten wurden Weißasbest (Chrysotil) und Blauasbest (Krokydolith) verwendet. weiterlesen

457
Wirtschaft | Konsum

Chlor-Alkali-Anlagen

Chlor-Alkalianlagen stellen durch Elektrolyse einer Salzlösung Chlor und Alkalilauge in Form von Natriumhydroxid oder Kaliumhydroxid her. In älteren Anlagen kommen zum Teil noch Quecksilber und Asbest zum Einsatz. Chlor-Alkalianlagen gehören zu den energieintensiven Industrien. Anforderungen an den Umweltschutz enthält das Merkblatt über beste verfügbare Techniken. weiterlesen

238

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt