Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search
Suchen

Wird es in Zukunft Biokunststoffe geben, die umweltfreundlicher sind als herkömmliche Kunststoffe?

Ja, diese wird es geben. Es handelt sich dabei um biobasierte Kunststoffe, die jedoch nicht abgebaut werden können. Diese neuartigen Kunststoffe (z.B. Bio-PET) haben die gleiche chemische Struktur wie herkömmliche Kunststoffe und können wie diese verwertet werden. Sie sind nicht aus Erdöl hergestellt, sondern beispielsweise aus Zuckerrohr – also nachwachsenden Rohstoffen. Solche biobasierten Kunststoffe könnten zukünftig Vorteile gegenüber herkömmlichen Kunststoffen aufweisen. Allerdings muss ihre Herstellung noch weiter optimiert werden. In überschaubaren Mengen werden sie derzeit für Flaschen und Tüten eingesetzt.

Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Biokunststoff

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt