Fahrradfahrende im dichten Straßenverkehr
Verkehr

Mobilität neu denken

Nachhaltige Mobilität durch Verhaltensänderungen


Der Verkehrssektor ist nach wie vor für rund ein Fünftel der Treibhausgasemissionen in Deutschland verantwortlich, trotz Effizienzsteige­rungen und der Förderung nachhaltiger ⁠Stoff⁠- und Energieströme. Suffizienzmaßnahmen, die auf eine Verhaltensänderung abzielen, verharren bislang in der Nische, gelten als gesellschaftlich schwer durchsetzbar. Diese Fachbroschüre präsentiert die wichtigsten Ergebnisse des Projekts „Erarbeitung einer Suffizienzstrategie für den Verkehrssektor und ihre erfolgreiche Kommunikation“. Sie richtet sich vor allem an Personen aus der Praxis, die an einer kompakten Darstellung interessiert sind, was ⁠Suffizienz⁠ im Mobilitätsbereich bedeutet, wie weit diese verbreitet ist und wie sie gefördert werden kann.

Reihe
Broschüren
Seitenzahl
40
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Dr. Claudia Nobis, Dr. Otmar Lell
Sprache
Deutsch
Forschungskennzahl
3720 58 103 0
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
7121 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
16
Teilen:
Artikel:
Drucken
Schlagworte:
 Suffizienz  Nachhaltige Mobilität  Mobilitätsverhalten  Kommunikation  Verkehrswende