Trendbericht für eine vorausschauende Ressourcenpolitik

Blick durch ein Zielfernrohr auf den blauen Planeten Erde und Zahlenkolonnen aus Nullen und Einsenzum Vergrößern anklicken
Welche Trends bestimmen die Zukunft?
Quelle: Argus / Fotolia.com

Die Welt ist in einem Prozess der ständigen Veränderung und Weiterentwicklung – dazu gehören nicht nur die technologischen Fortschritte, sondern gerade auch Veränderungen in der Umwelt und in den politischen, sozialen und ökonomischen Systemen. Eine Fachbroschüre zeigt die Trends und Entwicklungen auf, die man für eine nachhaltige Ressourceneffizienzpolitik im Blick behalten sollte.

Dabei stehen bewusst nicht die allseits bekannten Megatrends, wie der demographischer Wandel oder der ⁠Klimawandel⁠, im Fokus, sondern kleinere und bisher weniger beachtete Entwicklungen, beispielsweise aus den Bereichen Arbeitswelt, Ernährung, neue Denkweisen und Weltbilder oder Digitalisierung und Vernetzung. Die Broschüre stammt aus dem Projekt „Modelle, Potenziale und Langfristszenarien für Ressourceneffizienz“ (SimRess). Ziel ist, die Akteure der deutschen und europäischen Ressourcenpolitik für mögliche Chancen, aber auch Risiken zu sensibilisieren sowie neue Sichtweisen für die zukünftige Gestaltung darzustellen.