Ressourcenschutz besser rechtlich verankern

Rechtliche Regelungenzum Vergrößern anklicken
Rechtliche Regelungen sollen die Umwelt schützen.
Quelle: AllebaziB / Fotolia.com

Um unsere natürlichen Ressourcen, wie Rohstoffe, fruchtbare Böden oder die biologische Vielfalt, besser zu schützen, ist auch das Umweltrecht gefragt. Wie ein eigenständiges Ressourcenschutzrecht des Bundes ausgestaltet sein könnte, sollte zunächst wissenschaftlich und dann politisch diskutiert werden. Das UBA stellt seinen Diskussionsvorschlag nun kompakt in einem Positionspapier vor.

Das Papier erläutert mögliche Ansätze, wie ein übergreifendes nationales Ressourcenschutzrecht entwickelt werden könnte sowie die zugrunde liegenden Ziele und Strategien. Es zeigt außerdem, wie bestehendes Fachrecht geändert oder ergänzt werden könnte, auch über die klassischen Umweltgesetze hinaus – beispielsweise im Planungs-, Berg- oder Bürgerlichen Recht. Weiterhin enthalten: eine kurze Zusammenfassung der aktuellen Rechtslage.

Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Ressourcenschutzrecht  Ressourcenschonung  Ressourcenschutz