Bodenerlebnispfad Flintsbach (Niederbayern)

48°42'45.50", 13°6'21.50"


Kategorie: Erlebnispfade, Exkursionen
Museumstraße 2
94577 Winzer
Deutschland
Barrierefrei/ Kinderwagen geeignet
mit dem Fahrrad befahrbar/ erreichbar
mit ÖPNV erreichbar
Parkmöglichkeit vorhanden
OpenStreetMap

Bodenerlebnispfad Flintsbach (Niederbayern)

<>
  1. Startpunkt des Bodenerlebnispfades
  2. Bodenprofil mit Geocache
  3. begehbares Bodenprofil – Ziegel- und Kalkmuseum im Hintergrund
  4. Rendzina aus Kalkstein
  5. Erdfarben
  6. Karte mit Stationen

Der Bodenerlebnispfad Flintsbach bei Winzer befindet sich im Landkreis Deggendorf. Der Rundweg ist etwa 800 Meter lang. An 14 Stationen können Sie mit allen Sinnen die „Haut der Erde“, den Boden erleben und viel Wissenswertes über ihn erfahren. Der Bodenerlebnispfad führt von der Donauebene in ein Kalkvorkommen, welches seit der Steinzeit bis 1962 genutzt wurde.

Auf einfache und auch für Kinder verständliche Weise werden anhand der gezeigten Böden Themen verknüpft wie: „Erosion – Hochwasser – Auenböden“ oder „Boden – Kohlenstoff – Treibhauseffekt“. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf Aktivitäten rund um Boden und Gestein.
So kann man etwa Feuersteine suchen und daraus Werkzeuge herstellen, Fossilien suchen oder auch auf Kalksteinplatten mit Erdfarben malen. (Ziegel-Kalkmuseum

Weitere Informationen finden Sie hier.

Veranstaltung:
Drucken Senden Termin speichern
Veranstaltung:
Drucken Senden Top