Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search
Suchen

Polartag

Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Klima der Arktis

Abschmelzen des Muir Gletschers in Alaska 1941 und 2004

Da die Arktis keine klar festgelegten Außengrenzen hat, wird sie oft über klimatische Kriterien definiert: Alle Gebiete nördlich einer Temperaturlinie an der die mittlere Monatstemperatur im Juli die 10°-Celsius-Marke nicht überschreitet, werden als arktische bezeichnet. Doch selbst innerhalb dieser Grenze ist das Klima der Arktis nicht überall gleich – und es ist extrem anfällig für Störungen. weiterlesen

109
Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Geographie der Arktis

Blick vom Weltall aus auf die Arktis

Beim Gedanken an die Arktis tauchen vor dem inneren Auge automatisch Bilder von scheinbar endlosen Schnee- und Eislandschaften auf, die von einsamen Eisbären durchwandert werden. Dabei ist die Arktische Landschaft eigentlich vielfältiger als man denkt: An die Hohe Arktis im Norden schließen sich südlich Gebirge, bewachsene Hügellandschaften und Tiefebenen an, die sich über fünf Staaten verteilen. weiterlesen

101
Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Die Antarktis

Abgebildet ist eine Karte der Antarktis.

„Man stelle sich ein Land vor, so groß wie Australien und Europa zusammen. Sonniger als Kalifornien und kälter als das Gefrierfach eines Kühlschranks. Trockener als Arabien und höher als die Schweiz. Leerer als die Sahara. Es gibt nur einen Ort auf der Welt, auf den diese Beschreibung zutrifft: die Antarktis – dieser fremde, aber wunderschöne Kontinent im untersten Teil der Erde.” (J. M. Dukert) weiterlesen

443

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt