Suchen

Kompetenzzentrum Klimafolgen und Anpassung

Klima | Energie

2.3 Wie können Sie Verwundbarkeiten priorisieren?

Welche der gerade festgestellten Betroffenheiten stellen Beeinträchtigungen dar, mit denen Sie sich auseinandersetzen sollten? Um Ihre Mittel möglichst effizient einzusetzen, müssen Sie eine Auswahl der wichtigsten Betroffenheiten treffen. Falls Sie sich entschieden haben, auch zukünftige Betroffenheiten abzuschätzen, werden Sie in diesem Schritt auch mögliche zukünftige Entwicklungen analysieren. weiterlesen

Klima | Energie

5.4 Wie können Sie weitermachen?

Ausgehend von den in den vorangegangenen Schritten gesammelten Informationen können Sie nun Ihre Maßnahme oder Strategie abschließend bewerten und weiterentwickeln. Die Ergebnisse der im vorherigen Schritt durchgeführten Evaluation sollten Sie dafür in einem Evaluierungsbericht zusammenführen. weiterlesen

Klima | Energie

3.5 Wie finanzieren Sie Maßnahmen?

Die Finanzierung größerer Anpassungsmaßnahmen kann gerade für finanzschwächere Kommunen zur Herausforderung werden. Viele Maßnahmen tragen jedoch zur Sicherung von Sachwerten bei und fördern den Schutz von Leib und Leben. Die breiter werdende Förderlandschaft zeigt die Wichtigkeit des Themas und kann Ihnen helfen, selbst bei knappen Kassen erste wichtige Anpassungsvorhaben umsetzen. weiterlesen

Klima | Energie

2.4 Welche Ziele sollten Sie sich setzen?

Sie haben sich eine Übersicht über die derzeitigen und potentiellen Betroffenheiten oder Verwundbarkeiten Ihrer Kommune erarbeitet. Jetzt geht es darum, Ziele zum Umgang mit den Folgen des Klimawandels zu entwickeln: Was wollen Sie, was will Ihre Kommune erreichen? Welche Empfindlichkeiten wollen Sie reduzieren? Welche Chancen nutzen? weiterlesen

Klima | Energie

2.5 Wie können Sie Verwundbarkeit kommunizieren?

Um die Verwundbarkeiten reduzieren zu können, sind Sie als Kommunalverwaltung oft auf die Kooperationsbereitschaft anderer Akteure angewiesen. Neben Beteiligung von Politik und anderen Verwaltungseinheiten sollten Sie auch Bürger, Unternehmen und Akteure wie Krankenhausmitarbeiter oder Träger von Bildungseinrichtungen frühzeitig über mögliche Folgen klimatisch bedingter Ereignisse informieren. weiterlesen

Klima | Energie

Kommunen befähigen

Blick auf die Altstadt von Alt-Arnsberg, die auf einem kleinen Hügel liegt

Kleine und mittlere Kommunen besitzen nur in geringem Umfang die personellen und finanziellen Möglichkeiten Klimarisiken zu erkennen und effektiv zu reduzieren und somit langfristig Anpassungskapazitäten aufzubauen. Um solche Kommunen zu unterstützen, bot das Forschungs- und Begleitvorhaben "Kommunen befähigen" (KoBe) ein intensives Austausch- und Lernformat für elf teilnehmende Kommunen. weiterlesen

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt