Suchen

Kälteanlage

Klima | Energie

BMUV-Gebäude

Ansicht der Kältezentrale des BMU.

Der erste Dienstsitz des Bundesumweltministeriums in Bonn wird mit umweltfreundlicher Kältetechnik klimatisiert. Diese arbeitet mit dem natürlichen Kältemittel Ammoniak. Und zur Freikühlung und Rückkühlung wird Wasser aus der hauseigenen Brunnenanlage genutzt. weiterlesen

Klima | Energie

Obst- und Gemüsegroßhandel

Kisten gefüllt mit Äpfeln.

Wie man mit einer modernen Kälteanlage nicht nur das Klima schützt, sondern auch noch Platz spart, zeigt das Beispiel eines Obst- und Gemüse-Großhandels aus Baden-Württemberg. Die gesamte Kälteanlage befindet sich in einem Container auf dem Dach. weiterlesen

Klima | Energie

Bio-Großküche

Zur Eröffnung der Großküche durchschneiden vier Personen ein rotes Band.

Die Themen Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit sind für die moderne Bio-Großküche der Firma Rebional besonders wichtig. Bei der Kälteerzeugung setzt man ausschließlich auf natürliche Kältemittel. weiterlesen

Klima | Energie

Molkerei

Außenansicht der Molkerei Grooper.

Die Firma Gropper mit Sitz im bayerischen Bissingen produziert als Handelsmarkenspezialist Milchprodukte, Direktsäfte und Smoothies. Das 1929 als lokale Molkerei gegründete Unternehmen beschäftigt heute gut 800 Mitarbeiter und beliefert Handelsunternehmen in ganz Europa. weiterlesen

Klima | Energie

Rechenzentrum

Serveranlage eines Rechenzentrums.

Eine geniale Idee, ein einfaches, physikalisches Prinzip und ein kompetenter Mitarbeiter – weil die HypoVereinsbank bei der Modernisierung eines Rechenzentrums mit den am Markt verfügbaren Angeboten unzufrieden war, entwickelte man eine eigene Lösung. Das Ergebnis überzeugt - wirtschaftlich und energetisch! weiterlesen

Klima | Energie

Funktionsweise

Blick in eine Technikzentrale

Ganz gleich, ob Zuhause im eigenen Kühlschrank oder bei einer komplexen, industriellen Anlage: Die Kälteerzeugung unterliegt in vielen Fällen dem immer gleichen Grundprinzip, bei dem ein thermodynamischer Kreislaufprozess einem Raum oder einer Umgebung Kälte entzieht. weiterlesen

Klima | Energie

Supermärkte

Supermarktregale

Kälteanlagen der gewerblichen Kühlung dienen der Frischhaltung und Tiefkühlung von Verkaufswaren, vor allem Lebensmitteln. Sie sind im Lebensmitteleinzelhandel, in Gaststätten, Blumengeschäften und anderen Bereichen installiert. Im deutschen LEH waren im Jahr 2006 etwa 30.000 Kälteanlagen installiert. Meist handelt es sich dabei um Direktverdampfer-Verbundanlagen mit HFKW-134a oder HFKW-404A. weiterlesen

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt