Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search
Suchen

Gemüse

Wirtschaft | Konsum

Nützlinge im Garten

Insektenhotel

Verzichten Sie auf chemische Pflanzenschutzmittel im Garten.Tolerieren Sie potentielle Schädlinge, solange sie nicht massenhaft vorkommen.Setzen Sie gekaufte Nützlinge gezielt ein, zum Beispiel im Gewächshaus.Gestalten Sie Ihren Garten möglichst naturnah. weiterlesen

167
Wirtschaft | Konsum

Blattläuse

Blattläuse an Rosenknospe

Gestalten Sie Ihren Garten naturnah, um Fressfeinde der Blattläuse anzulocken.Siedeln Sie im Gewächshaus gezielt Nützlinge an.Wählen Sie Pflanzensorten, die bei Blattläusen unbeliebt sind.Kontrollieren Sie Ihre Pflanzen regelmäßig, damit die Läuse sich nicht massenhaft vermehren.Entfernen Sie Blattläuse per Hand oder Wasserstrahl. weiterlesen

68
Chemikalien

Nützlinge: Wertvolle Helfer im Garten und Gewächshaus

Insektenhotel

Gärten möglichst naturnah gestalten, um Nützlinge anzulocken.Schaderreger tolerieren, solange sie nicht überhand nehmen, da sie eine wichtige Nahrungsquelle für Nützlinge sind.Auf chemische Pflanzenschutzmittel verzichten, um Nützlinge zu schonen.Gekaufte Nützlinge gezielt im Gewächshaus ansiedeln. weiterlesen

143
Chemikalien

Blattläuse: Unbeliebte Gartenbesucher

Blattläuse an Rosenknospe

Blattläuse (Aphidina) zählen neben Nacktschnecken wohl zu den bekanntesten unerwünschten Gartenbesuchern. Sie stechen die Pflanzen an, auf denen sie sich angesiedelt haben und saugen den zuckerhaltigen Pflanzensaft. Nebenher vermehren sie sich in einer beeindruckenden Geschwindigkeit. weiterlesen

172
Chemikalien

Pflanzenschutz im Gemüsegarten

Kulturschutznetz über Pflanzen

Nicht nur Menschen schätzen zarte Möhren und würzigen Lauch: Käfer, Fliegen, Blattläuse, Raupen, Nematoden und Schnecken, sie alle sind potenzielle Besucher des Gemüsebeets – ohne deshalb automatisch zum Schädling werden zu müssen. weiterlesen

231

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt