Suchen

Folgen des Klimawandels

Klima | Energie

Naturbasierte Lösungen für klimaresiliente europäische Städte

Begrünte Dächer einer Wohnhaussiedlung

Die Europäische Kommission definiert naturbasierte Lösungen als „Lösungen, die von der Natur inspiriert und unterstützt werden, die kosteneffizient sind, gleichzeitig ökologische, soziale und wirtschaftliche Vorteile bieten und zum Aufbau von Resilienz beitragen.“ Aufgrund dieser Eigenschaften und weiterer Vorteile spielen solche Lösungsansätze eine wichtige Rolle in Strategien zur Klimaanpassung. weiterlesen

7
Klima | Energie

Schattenspender werden – die neue UBA-Kampagne macht’s möglich

Grafik mit einer lesenden Frau hinter einem Sonnenschutzschild

Die Belastung insbesondere älterer Menschen durch Hitze nimmt von Jahr zu Jahr zu. Zeit also alte Gewohnheiten zu hinterfragen und Hitzeschäden zu minimieren. Die Mitmach-Kampagne „Schattenspender“ des Umweltbundesamtes befähigt Gemeinden sowie interessierte Verbände und Privatpersonen das Thema Hitzebelastung auf attraktive und öffentlichkeitswirksame Weise sichtbar zu machen. weiterlesen

14
Klima | Energie

Gekürt, geehrt, gefeiert: Die Gewinner des „Blauen Kompass“ 2020

Ein Screenshot mit Bundesumweltministerin Schulze, UBA Präsident Messner und den vier Gewinnern

Vorreiter prämieren, Nachahmer animieren – das ist ein Ziel des Preises „Blauer Kompass“, der am 6.11.2020 von Bundesumweltministerin Svenja Schulze und dem Präsidenten des Umweltbundesamts Prof. Dr. Dirk Messner verliehen wurde. Drei herausragende Gewinner in drei Kategorien sowie ein Publikumspreis – die Projekt zeigen, wie innovative Anpassung an die Folgen des Klimawandels vor Ort gelingt. weiterlesen

13
News zum Thema Klima | Energie und Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Klimawandelfolgen in der Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP)

über einer Industrieanlage bei Nacht tobt ein Unwetter mit Blitzen und dunklen Wolken

Durch den Klimawandel nehmen Extremwetterereignisse, wie Hochwasser oder Dürren, zu und der Meeresspiegel steigt. Deshalb sind bei der Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) für die Genehmigung von Vorhaben, wie neue Industrieanlagen, mittlerweile auch Risiken durch Naturereignisse zu berücksichtigen. Ein UBA-Forschungsprojekt gibt Empfehlungen für Vollzugsbehörden, Vorhabenträger und Gutachterbüros. weiterlesen

10
News zum Thema Klima | Energie

Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel rechnen sich

Absperrung einer überfluteten Straße.

Die Folgen des Klimawandels, wie die Zunahme der Häufigkeit und Intensität von Extremwetterereignissen, können zu kostspieligen Schäden führen. Das Risiko potentieller Schäden und die damit verbundenen wirtschaftlichen Kosten können jedoch durch Vorsorgemaßnahmen wie Wassersperren oder Kellerabdichtungen reduziert werden. Das zeigt ein Forschungsvorhaben im Auftrag des UBA. weiterlesen

8
Klima | Energie

Risiken und Verwundbarkeit

Altstadt mit Häusern steht unter Wasser

Der Klimawandel birgt Risiken, insbesondere für verwundbare Personen, Regionen oder Systeme. Dabei hängt die Verwundbarkeit von physischen und sozio-ökonomischen Faktoren ab. So sind zum Beispiel Siedlungsgebiete in Überschwemmungsbereichen von Hochwasser bedroht. Dort lebende pflegebedürftige oder von Informationen zur Hochwassersituation abgeschnittene Personen gelten als besonders verwundbar. weiterlesen

573

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt