Suchen

Elektronikgerät

Wie reagieren Politik, Wirtschaft und Gesellschaft?

Elektro- und Elektronikaltgeräte

Bürgerinnen und Bürger können Elektroaltgeräte kostenfrei an kommunalen Sammelstellen sowie bei großen Handelsgeschäften und Onlinehändlern zurückgeben. Hersteller übernehmen die Entsorgung. Deutschland hielt die bis Ende 2015 geltenden Sammelziele der EU ein. Die seit 2016 geltende Mindestsammelquote von 45 Prozent wurde 2018 knapp verfehlt. Ab dem Jahr 2019 gilt eine Sammelquote von 65 Prozent. weiterlesen

352
Abfall | Ressourcen

Elektroaltgeräte

Alte Fernsehgeräte und Computermonitore auf einem Haufen.

Elektroaltgeräte enthalten wertvolle Metalle und andere Stoffe, die wiederverwendet werden können. Das schont Ressourcen und Umwelt. Häufig enthalten Elektrogeräte aber auch Schadstoffe. Diese gefährden bei nicht fachgerechter Entsorgung Gesundheit und Umwelt. Daher werden Elektroaltgeräte getrennt gesammelt. weiterlesen

858
Abfall | Ressourcen

Produktverantwortung in der Abfallwirtschaft

Alte Autoreifen liegen im Schilf, zwischen Gräsern im Wasser

Die Produktverantwortung in der Abfallwirtschaft nimmt Hersteller auch dann noch in die Pflicht, wenn aus ihren Produkten Abfall wird. Dies betrifft vor allem die Rücknahme und Verwertung. Sie soll einen Anreiz schaffen, Abfälle schon bei der Herstellung von Produkten zu vermeiden. Die umweltverträgliche Verwertung und Beseitigung nach dem Gebrauch soll ebenso sichergestellt sein. weiterlesen

761

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt