Katastrophenvorsorge bei Wasserengpässen kooperativ gestalten

Hotel Aquino
Hannoversche Straße 5b
Tagungszentrum Katholische Akademie
10115 Berlin
Deutschland
OpenStreetMap

Stakeholderdialog: Wie kann Katastrophenvorsorge bei trockenheitsbedingten Trinkwasserengpässen und Niedrigwasser kooperativ gestaltet werden?

Die erhöhte Wahrscheinlichkeit langanhaltender Trockenheit als Folge des Klimawandels stellt für Mensch und Umwelt eine große Schwierigkeit dar. Sie ist nicht nur für die Tier- und Pflanzenwelt ein erhebliches Problem, sondern stellt auch die Versorgungsinfrastrukturen vor besondere Herausforderungen. Es kann zu Trinkwassermangel, Einschränkungen der Schifffahrt oder dem Herunterfahren von Kraftwerken wegen mangelnder Kühlung kommen. Die Folgen von Trockenheit können auch die Aufgaben des Bevölkerungsschutzes und der Katastrophenhilfe betreffen und zu Ausfällen bei kritischen Infrastrukturen führen. Hier gilt es, frühzeitig die verschiedenen Interessenlagen von relevanten Akteurinnen und Akteuren offenzulegen um kooperative Lösungen zu gestalten. Wie können Akteurinnen und Akteure im Fall von trockenheitsbedingten Trinkwasserengpässen und Niedrigwasser zusammenarbeiten und Vorsorge- und Anpassungsmaßnahmen treffen, um auf die Folgen von zukünftigen Trockenheitsperioden vorbereitet zu sein?

Diese Fragestellung wurde in dem Stakeholderdialog am 5. September 2019 in Berlin im Rahmen eines Planspiels mit 24 Vertreterinnen und Vertretern von Betreibern kritischer Infrastruktur, von Feuerwehr und Hilfsorganisationen, aus Verwaltung und der organisierten Zivilgesellschaft diskutiert. Die im Planspiel erarbeiteten Lösungsvorschläge sollten nicht nur Impulse für die Weiterentwicklung der Deutschen Anpassungsstrategie an den Klimawandel (DAS ) liefern, sondern auch ganz konkret das Wissen und die Handlungsfähigkeit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhöhen. Diese haben während des Planspiels anhand eines Zukunftsnarrativ und aus unterschiedlichen Rollenperspektiven heraus zentrale Herausforderungen identifiziert und verschiedene Sichtweisen auf Katastrophenvorsorge und langfristiges Wassermanagement diskutiert. Darauf aufbauend wurden kooperative Vorsorge- und Anpassungsmaßnahmen und Schritte zu ihrer Umsetzung entwickelt. So kann die Zusammenarbeit der verschiedenen Akteurinnen und Akteure insbesondere auf lokaler und regionaler Ebene verbessert werden.

Veranstalter: Kompetenzzentrum Klimafolgen und Anpassung im Umweltbundesamt (KomPass )
Fachbegleitung UBA : Sebastian Ebert
Auftragnehmer: Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW)

Veranstaltungsdokumentation

Stakeholderdialog: Wie kann Katastrophenvorsorge bei trockenheitsbedingten Trinkwasserengpässen und Niedrigwasser kooperativ gestaltet werden?

<>
  1. Stakeholderdialog Katastrophenvorsorge bei Wasserengpässen kooperativ gestalten
  2. Stakeholderdialog Katastrophenvorsorge bei Wasserengpässen kooperativ gestalten
  3. Stakeholderdialog Katastrophenvorsorge bei Wasserengpässen kooperativ gestalten
  4. Stakeholderdialog Katastrophenvorsorge bei Wasserengpässen kooperativ gestalten
  5. Stakeholderdialog Katastrophenvorsorge bei Wasserengpässen kooperativ gestalten
  6. Stakeholderdialog Katastrophenvorsorge bei Wasserengpässen kooperativ gestalten
  7. Stakeholderdialog Katastrophenvorsorge bei Wasserengpässen kooperativ gestalten
  8. Stakeholderdialog Katastrophenvorsorge bei Wasserengpässen kooperativ gestalten
  9. Stakeholderdialog Katastrophenvorsorge bei Wasserengpässen kooperativ gestalten
  10. Stakeholderdialog Katastrophenvorsorge bei Wasserengpässen kooperativ gestalten
  11. Stakeholderdialog Katastrophenvorsorge bei Wasserengpässen kooperativ gestalten
  12. Stakeholderdialog Katastrophenvorsorge bei Wasserengpässen kooperativ gestalten
  13. Stakeholderdialog Katastrophenvorsorge bei Wasserengpässen kooperativ gestalten
  14. Stakeholderdialog Katastrophenvorsorge bei Wasserengpässen kooperativ gestalten
  15. Stakeholderdialog Katastrophenvorsorge bei Wasserengpässen kooperativ gestalten
  16. Stakeholderdialog Katastrophenvorsorge bei Wasserengpässen kooperativ gestalten
  17. Stakeholderdialog Katastrophenvorsorge bei Wasserengpässen kooperativ gestalten
  18. Stakeholderdialog Katastrophenvorsorge bei Wasserengpässen kooperativ gestalten
  19. Stakeholderdialog Katastrophenvorsorge bei Wasserengpässen kooperativ gestalten
  20. Stakeholderdialog Katastrophenvorsorge bei Wasserengpässen kooperativ gestalten
  21. Stakeholderdialog Katastrophenvorsorge bei Wasserengpässen kooperativ gestalten
  22. Stakeholderdialog Katastrophenvorsorge bei Wasserengpässen kooperativ gestalten
  23. Stakeholderdialog Katastrophenvorsorge bei Wasserengpässen kooperativ gestalten
  24. Stakeholderdialog Katastrophenvorsorge bei Wasserengpässen kooperativ gestalten
Teilen:
Veranstaltung:
Drucken Senden Termin speichern