Cover Texte 84/2015 Rechtsgutachten Aktuelle Analyse des europäischen Ressourcenschutzrechts
Abfall | Ressourcen

Rechtsgutachten Aktuelle Analyse des europäischen Ressourcenschutzrechts


Ziel des Sachverständigengutachtens „Aktuelle Analyse des europäischen Ressourcenschutzrechts“ war es, einen Überblick über ressourcenschützende Regelungen auf EU-Ebene zu erarbeiten und Anknüpfungspunkte zur Fortentwicklung des EU-Ressourcenschutzrechts aufzuzeigen. Das Gutachten kommt zu dem Ergebnis, dass die vorhandenen Regelungen (z.B. Abfallrahmenrichtlinie, Ökodesign-Richtlinie) mit bezweckter oder indirekter Ressourcenschutzwirkung bereits Kernelemente eines europäischen Ressourcenschutzrechtes bilden. Es fehle aber an einem konsistenten europäischen Ressourcenschutzrecht. Ungenutzte Potentiale des Ressourcenschutzes identifiziert das Gutachten unter anderem im Bereich des europäischen Abfall- und Vergaberechts. Schließlich wird eine Festlegung zahlenmäßiger EU-Ressourcenschutzziele für sinnvoll erachtet.

Reihe
Texte | 84/2015
Seitenzahl
162
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Apl. Prof. Dr. jur. Dr. rer. pol. Joachim Sanden
Sprache
Deutsch
FKZ
42688
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
3423 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
145
Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Ressourcenschutzrecht  Europäische Union