Green Economy: Neues Medienpaket für die Umweltbildung

Ingenieurin steht mit Laptop und Bauhelm vor einem Windparkzum Vergrößern anklicken
Grüne Berufe & nachhaltiger Konsum – Green Economy ist für Jugendliche Chance und Herausforderung!
Quelle: cristovao31 / Fotolia.com

Die Wirtschaft der Zukunft sollte gut für die Umwelt und die Menschen sein. Sie sollte sparsam mit Rohstoffen umgehen, das Klima schützen und sozial gerecht sein. Was Jugendliche zu so einer „Green Economy“ beitragen können und welche Berufschancen sie bietet, zeigt eine neues Medienpaket für den Schulunterricht, das mit Förderung des UBA und des Bundesumweltministeriums erstellt wurde.

Sechs Filme beleuchten zum Beispiel die Themen „grüne“ Berufe, Ökomode und „grünes“ und soziales Unternehmertum. Dazu gibt es pädagogische Begleitmaterialien für unterschiedliche Fächer. Bildungseinrichtungen können die Materialien ab sofort bei Medienzentren und Landesbildstellen beziehen oder über die Website der gemeinnützigen Organisation ECOMOVE, die das Medienpaket erstellt hat, bestellen.