Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search
Suchen

Quecksilberverordnung

Abfall | Ressourcen

Quecksilberhaltige Abfälle

kaputte Energiesparlampe

In den kommenden 40 Jahren müssen in der Europäischen Union etwa 11.000 Tonnen metallisches Quecksilber beseitigt werden. Der größte Anteil davon fällt in der Chlor-Alkali-Industrie oder bei der Produktion von Nichteisenmetall sowie der Gasreinigung an. Für die endgültige Beseitigung in Deutschland kommen vor allem Untertagedeponien in Frage. weiterlesen

358

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt