Suchen

PMT-Kriterien

Chemikalien

Erster PMT-Workshop 2011

Der erste PMT-Workshop 2011 "REACH: Bewertung der Relevanz für Rohwasser".

Der erste PMT-Workshop mit dem Titel „Bewertung der Rohwasserrelevanz von Chemikalien im Rahmen der REACH-Verordnung“ fand am 19. Januar 2011 in Dessau-Roßlau, mit 28 Expert*innen der Wasserversorger, Wasserforschungsinstitute, Universitäten und Behörden statt. Nachfolgend finden Sie eine kurze Zusammenfassung der Ergebnisse des Workshops und der Forderungen der Teilnehmer*innen. weiterlesen

Chemikalien

Emergenz der PMT/vPvM-Kriterien

Emergenz der PMT/vPvM-Kriterien

Von 2009 bis 2015 entwickelte das UBA unter REACH Kriterien zur Identifizierung von Stoffen, die aufgrund ihrer inhärenten Stoffeigenschaften unsere Trinkwässer gefährden. Expert*innen und Behördenvertreter*innen waren sich damals einig, dass solche besonders besorgniserregenden Stoffe vorsorglich identifiziert werden müssen. Dies kann als die Emergenz der PMT/vPvM-Kriterien betrachtet werden. weiterlesen

Chemikalien

PMT- und vPvM-Stoffe unter REACH

PMT-Wortwolke

PMT/vPvM-Stoffe sind persistent und mobil in der aquatischen Umwelt. Diese inhärenten Stoffeigenschaften ermöglichen eine Ausbreitung bis in die Ressourcen unserer Trinkwässer. Eine Kontamination kann irreparabel sein, da diese Stoffe in der Umwelt verbleiben, Filter durchbrechen und die Trinkwasseraufbereitung überstehen. Registranten unter REACH müssen Emissionen in die Umwelt minimieren. weiterlesen

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt