Suchen

Eichenprozessionsspinner

News zum Thema Chemikalien

Kommunen diskutieren über Schädlingsbekämpfung und Bautenschutz

Ratten im Freien auf einer betonierten Fläche fressen ausgestreutes Futter

Eichenprozessionsspinner im Park, Ratten in der Kanalisation, Algen an Fassaden: In der kommunalen Praxis spielen immer wieder Fragen zum Umgang mit Schadorganismen eine Rolle, die ein Risiko für die menschliche Gesundheit oder für Materialien darstellen können. Am 18.11.2020 haben Vertreter*innen von Kommunen darüber diskutiert, wie man mit ihnen umgehen kann, eventuell ganz ohne Biozid-Produkte. weiterlesen

10
News zum Thema Chemikalien

Geräteauswahl kann Umweltschäden durch Insektizide reduzieren

Das Bild zeigt einen Traktor an einem Waldrand, der mit Hilfe einer Sprühkanone Biozide in Richtung der Bäume ausbringt.

Um den Eichenprozessionsspinner zu bekämpfen, sind Insektizide nicht immer vermeidbar. Können Raupen und Nester nicht abgesaugt werden, werden die Mittel beispielsweise mit Sprühkanonen an befallenen Eichen ausgebracht. Sie verwehen dabei in die Umgebung und können andere Insekten schädigen. Eine UBA-Studie hat untersucht, wie Risiken für die Umwelt durch die Geräteauswahl reduziert werden können. weiterlesen

17
Chemikalien

Eichenprozessionsspinner: Antworten auf häufig gestellte Fragen

Eichenprozessionsspinner

Der Eichenprozessionsspinner ist eine in Deutschland beheimatete Schmetterlingsart. Seine Raupen können sowohl im Hinblick auf mögliche Gesundheitsgefährdungen für Menschen als auch aus forstwirtschaftlicher Sicht problematisch sein. Wann ist eine Bekämpfung mit Pflanzenschutzmitteln oder Bioziden angemessen? Was ist dabei rechtlich zu beachten? Und welche umweltschonenden Alternativen gibt es? weiterlesen

40
Chemikalien

Singvögel im Kampf gegen Eichenprozessionsspinner

Bei der Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners (EPS) stellen sich immer mehr Gemeinden die Frage, ob es nicht auch ohne Biozide gehen könnte, insbesondere dort, wo ein Biozideinsatz nicht in Frage kommt. So hat sich jetzt die Gemeinde Everswinkel (bei Münster) entschlossen, sich Hilfe von Singvögeln zu holen. Mithilfe von Nistkästen möchte sie den Eichenprozessionsspinnern Einhalt gebieten. weiterlesen

33

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt