Suchen

Dämmstoffe

Chemikalien

Dieldrin

Strukturformel von Dieldrin

Dieldrin (CAS Nummer 60-57-1) ist ein Chlorkohlenwasserstoff und gehört zu den ersten zwölf POP, die 2001 in Anlage A (Eliminierung) des Stockholm Übereinkommens aufgenommen wurden.Dieldrin wurde hauptsächlich zur Bekämpfung von Termiten und Textilschädlingen eingesetzt. Ebenfalls fand es Anwendung in der Bekämpfung von durch Insekten übertragenen Krankheiten und von in landwirtschaftlichen Böden… weiterlesen

Chemikalien

Dicofol

Strukturformeln von Dicofol o,p und p,p

Chemischer HintergrundDicofol (CAS Nummer 115-32-2) ist ein Pestizid, welches aus DDT hergestellt wird und zwei Isomere umfasst (p,p′-Dicofol und o,p′-Dicofol). Das technische Produkt hat einen Reinheitsgrad von 95 %. Davon sind 80–85 % auf p,p′-Dicofol und 15–20 % auf o,p′-Dicofol verteilt. Der verbleibende Anteil des technischen Produkts enthält Reste von DDT und DDT-Analoga.Rechtlicher Hintergr… weiterlesen

Chemikalien

DDT

Strukturformel von DDT

Dichlorodiphenyltrichloroethane (DDT) (CAS-Nr. 50-29-3) ist ein Insektizid.Rechtlicher HintergrundDie Herstellung, das Inverkehrbringen und die Verwendung von DDT sind in Deutschland seit 1972 durch das sog. DDT-Gesetz verboten. Es ist in Anlage B (Beschränkung) des Stockholmer Übereinkommens und in Anhang I der EU-POP-Verordnung ohne Ausnahmen gelistet. Anhang IV und V enthalten abfallrechtliche… weiterlesen

News zum Thema Klima | Energie

Häuser heizen, nicht das Klima

Modellhaus mit Wollschal

Energetische Sanierungen wie Wärmedämmung von Fassaden, Dach und Keller bergen großes Potenzial zum Energiesparen – gute Planung vorausgesetzt. Ein neues UBA-Hintergrundpapier beantwortet wichtige Fragen. weiterlesen

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt