Suchen

Bodenbewusstsein

Jahr des Bodens zum Thema Boden | Landwirtschaft

Fortbildung "Bodenfenster" für pädagogische Fachkräfte in Berlin

Die Fortbildung wird durch das Umweltbundesamt gefördert und durch das Lehrkabinett der Berliner Forsten am Teufelssee (Müggelberge) unterstützt. Boden lässt sich mit vielen Sinnen erkunden. Durch manuelles "Begreifen" und künstlerische Erfahrungen vermittelt die Fortbildung Kenntnisse und Anregungen, wie mit 3- bis 6- jährigen Kindern das spannende Medium Boden erkundet und entdeckt werden kann. weiterlesen

Das UBA

Das Erdschollen-Archiv

Schwarz-weiß-Aufnahme eines Gebirges, darin in Rot: ein Rahmen, mit dem die Künstlerin einen Abdruck des Bodens macht.

14.11. bis 18.12.2013Klimawandel, Urbanisierungsprozesse in den Entwicklungsländern und anderswo, der Hunger nach Rohstoffen und Energie sowie der Verbrauch an natürlichen Ressourcen wirken sich entscheidend auf das Landschaftsbild aus. Betty Beier, bildende Künstlerin und Bildhauerin, setzt verschwindenden Landschaften ein Zeichen der Erinnerung. Für ihre Studie „Das Erdschollen-Archiv“ begleitet… weiterlesen

Das UBA

Bodenfenster: Kinder entdecken die Erlebniswelt unter ihren Füßen

Ein Kind guckt sich den Boden innerhalb eines Holzrahmens ganz genau an und füllt eine Probe in eine Plastiktüte

Boden kann man riechen, schmecken, drücken, im Wasser schütteln, sammeln, fühlen und vieles mehr. Wird der Boden nach unten dunkler oder heller? Wie tief wachsen Wurzeln? Wo wohnen die Bodentiere? Wie sieht ein Wunschboden aus Sicht von Vorschulkindern aus?Die Ausstellung „Bodenfenster“ dokumentiert, wie Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren unter Anleitung von Bodenkundlern, Pädagogen und Künstlern… weiterlesen

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt