Umweltinformationssysteme 2020

Umweltbundesamt
Wörlitzer Platz 1
06844 Dessau-Roßlau
Deutschland
bis
OpenStreetMap

Vom 11. bis 12. März 2020 lädt das Umweltbundesamt in Dessau zum 27. Workshop des Arbeitskreises „Umweltinformationssysteme“ der Gesellschaft für Informatik ein. Die Veranstaltung findet am UBA in Dessau statt. Der Workshop bringt Naturwissenschaftler und Naturwissenschaftlerinnen aus Bildung, Wissenschaft, Wirtschaft und behördlichen Umfeld zusammen.

Umweltinformatik – Wie verändert die Digitalisierung unsere Gesellschaft?

Im Mai 2019 hatte die Bundesumweltministerin Eckpunkte für eine umweltpolitische Digitalagenda vorgestellt und ihre Vision einer zukunftsfähigen und nachhaltigen Digitalisierung skizziert. Ein sich daran anschließender Prozess der Konkretisierung dieser Agenda umfasst eine sog. #umwelt.werkstatt, welche von Fachleuten aus Wissenschaft und Verbänden, Wirtschaft und Zivilgesellschaft kollaborativ ausgearbeitet wird. Die umweltpolitische Digitalagenda des BMU soll im März 2020 vorgestellt werden.

Das UBA beteiligt sich aktiv an diesem Prozess und möchte mit dem Workshop UIS Beispiele von Fachanwendungen im Umweltbereich präsentieren und diskutieren.  Durch die interdisziplinäre Ausrichtung des Workshops durch TeilnehmerInnen aus Verwaltung-Wissenschaft-Industrie ergibt sich die Chance verschiedene Bereiche der Umweltinformatik zu beleuchten, von der konzeptionellen Idee bis zur Umsetzung einer Fachanwendung.

Ziel sollte sein, die immer notwendig werdende stärkere Vernetzung zwischen den verschiedenen sektoralen Informationssystemen zu fördern und Techniken zu fordern, die bereits im Bereich der Wirtschaft 4.0 zunehmend zum Einsatz kommen.  Zielgruppen für diesen Workshop sind Informatiker und Informatikerinnen, sowohl auch Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen aus verschiedenen Bereichen wie Umwelt, Klima , Chemikalienmanagement und Nachhaltigkeit . Die Erkenntnisse aus diesen Bereichen können eine wichtige Grundlage für Entscheidungen auf der politischen Ebene und in der Verwaltung, für Erkenntnisgewinne sein. Die Umsetzung der umweltpolitischen Digitalagenda der Bundesregierung sollte dabei die Leiplanke für ein nachhaltigkeitsorientiertes Handeln in Wirtschaft und breiter Öffentlichkeit sein.

Anmeldeschluss für die Einreichung eines abstract ca. 2 Seiten) ist der 12.Januar 2020.

Der Workshop des AK UIS findet jährlich an unterschiedlichen Institutionen statt.

Teilen:
Veranstaltung:
Drucken Senden Termin speichern