Bundespreis Stadtgrün 2022 - Klimaanpassung und Lebensqualität

Bekanntgabe der Gewinner am 14. September 2022

85 Wettbewerbsbeiträge aus fünfzehn Bundesländern wurden bis zum Ende der Bewerbungsphase durch die Städte und Gemeinden eingereicht. Die unabhängige Jury hat am 22. Juni 2022 in Berlin getagt und über die Vergabe der Preise und Anerkennungen entschieden. Das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen wird am 14. September 2022 die Ergebnisse bekannt geben und am selben Tag auf dem 15. Bundeskongress der Nationalen Stadtentwicklungspolitik in Berlin in einem Festakt die Auszeichnungen verleihen.

Das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB) lobte den Bundespreis Stadtgrün aus, der 2022 zum zweiten Mal durchgeführt wurde. Für das Jahr 2022 nimmt der Bundespreis die Bedeutung des Stadtgrüns für die Klimaanpassung in den Fokus. Bewerbungszeitraum war vom 11. Januar bis zum 14. April 2022, 18.00 Uhr.

Weitere Informationen finden Sie auf der Wettbewerbsseite.

Teilen:
Veranstaltung:
Drucken Termin speichern