Cover der Publikation TEXTE 101/2019
Verkehr | Lärm

Veränderungen im Mobilitätsverhalten zur Förderung einer nachhaltigen Mobilität


Sind junge Menschen heute wirklich weniger stark auf das Auto ausgerichtet als früher? Wie sieht das Mobilitätsverhalten älterer Personen aus? Ziel des Vorhabens war es, die Mobilitätsentwicklung beider Gruppen zu analysieren. Insbesondere bei den Jüngeren war die Hoffnung im letzten Jahrzehnt groß, dass sie ein weniger stark auf das Auto ausgerichtetes Mobilitätsverhalten entwickeln, das auch in späteren Lebensphasen anhält. Die Studie zeigt, dass bisher beobachtbare Mobilitätstrends bei jungen Erwachsenen in ihrer Bedeutung für eine nachhaltige Verkehrsentwicklung nicht überschätzt werden dürfen, während bei den Älteren die Mobilität weiterhin von Generation zu Generation zunimmt.

Reihe
Texte | 101/2019
Seitenzahl
153
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Tobias Kuhnimhof, Claudia Nobis, Katja Hillmann, Robert Follmer, Johannes Eggs
Sprache
Deutsch
FKZ
3716 58 105 0
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
9078 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
11