Cover Texte 59/2014 Umweltverträglicher Verkehr 2050: Argumente für eine Mobilitätsstrategie für Deutschland
Verkehr | Lärm

Umweltverträglicher Verkehr 2050: Argumente für eine Mobilitätsstrategie für Deutschland


Noch immer trägt der Verkehr erheblich zum Klimawandel, zu Flächenverbrauch und Luftschadstoffemissionen bei. Gleichzeitig ist der Verkehrssektor mit vielen anderen Sektoren der Gesellschaft eng verflochten. Um im Verkehrsbereich eine Wende zur Nachhaltigkeit zu erreichen, ist deshalb ein eine gesamthafte Strategie in der Verkehrspolitik notwendig, die mit anderen Politikfeldern, wie der  Raumordnungspolitik oder der Wirtschaftspolitik, und über alle Politikebenen (Bund, Länder, Kommunen) hinweg integriert ist. Dass solche Strategien möglich sind, zeigen Beispiele aus anderen europäischen Ländern.

Reihe
Texte | 59/2014
Seitenzahl
149
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Tilman Bracher, Dr. Jürgen Gies, Jörg Thiemann-Linden, Univ.-Prof. Dr.-Ing. Klaus J. Beckmann
Kurzfassung
Sprache
Deutsch
FKZ
24085
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
3696 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
172