Cover der Publikation Texte 109/2018 Szenario Luftverkehr Deutschland unter Einbezug von Umweltaspekten
Klima | Energie, Verkehr | Lärm

Szenario Luftverkehr Deutschland unter Einbezug von Umweltaspekten


Das Forschungsprojekt "⁠Szenario⁠ Luftverkehr Deutschland unter Einbezug von Umweltaspekten" zeigt Vorschläge auf, wie ein Beitrag des Luftverkehrs zum Umwelt- und ⁠Klimaschutz⁠ aussehen kann: Einpreisung der externen Umweltkosten und Verlagerung der Inlandsflüge bis 600 Kilometer auf den Schienenverkehr. Das Wachstum im Luftverkehr wird dadurch zwar gedämpft, gleichzeitig bekommt die Luftverkehrsbranche jedoch die Möglichkeit, durch verstärkte Investitionen in Maßnahmen des Umwelt- und Klimaschutzes sich langfristig zukunftsfähig im globalen Luftverkehrsmarkt aufzustellen, wenn die Einnahmen aus den externen Umweltkosten der Branche zweckgebunden für entsprechende Maßnahmen zu Verfügung stehen.

Reihe
Texte | 109/2018
Seitenzahl
111
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Markus Maibach, Martin Peter, Maura Killer, Cuno Bieler, Remo Zandonella, Benedikt Notter, Damaris Bertschmann
Sprache
Deutsch
Forschungskennzahl
3713 45 101
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
3562 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
103
Teilen:
Artikel:
Drucken
Schlagworte:
 Luftverkehr  Flugverkehrsaufkommen  Flugverkehrsplanung  Nachtfluglärm  Luftverkehrssteuer