Boden | Landwirtschaft

Sanierungspläne im Flächenrecycling

Ein Instrument für die Bauleitplanung


Mit dem Inkrafttreten des Bundes- Bodenschutzgesetzes (BBodSchG) im Jahre 1999 wurde die Altlastensanierung bundesweit einheitlich geregelt. Seitdem gehört das Instrument des Sanierungsplanes zum festen Bestandteil des bodenschutzrechtlichen Instrumentariums. Nach der Gesetzesbegründung zum BBodSchG soll der Sanierungsplan das zu realisierende Sanierungskonzept prüffähig darstellen und die erforderlichen Angaben und Unterlagen auch für mit eingeschlossene behördliche Entscheidungen enthalten.

Reihe
Broschüren
Seitenzahl
36
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Detlef Grimski, Michael König
Sprache
Deutsch
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
2356 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
229
Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Sanierungsplanung  Empirische Untersuchung  Brachflächenreaktivierung