Grenzen Sie Ihre Suche ein

- 5580 Inhalt(e) -
Cover des Berichts "Entwicklung von politischen Handlungsansätzen für die Unterstützung stärker pflanzenbasierter Ernährungsweisen"
Wirtschaft | Konsum, Landwirtschaft, Gesundheit, Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Entwicklung von politischen Handlungsansätzen für die Unterstützung stärker pflanzenbasierter Ernährungsweisen

Teilbericht (AP 3) des Projekts „Nachhaltiges Wirtschaften: Sozialökologische Transformation des Ernährungssystems (STErn)“


Der Bericht fasst Ansätze zur Förde­rung einer stärker pflanzenbasierten Ernährung zusammen, die im Rahmen des Vorhabens „Nachhaltiges Wirt­schaf­ten: Sozialökologische Transformation des Ernährungssystems“ (kurz: STErn-Projekt) erarbeitet wurden. Er diskutiert mögliche Ziele und Indikatoren und mit Hilfe eines verhaltensbasierten Ansatzes wurden insgesamt 17 Einflussfaktoren auf Verhalten im Kont…weiterlesen

Reihe
Texte
Seitenzahl
160
Erscheinungsjahr
Als hilfreich bewertet
23
Cover des Berichts "Carbon Leakage-Schutz im nationalen Brennstoffemissionshandel – Bericht zum BECV-Konsultationsverfahren 2023"
Klima | Energie, Wirtschaft | Konsum

Carbon Leakage-Schutz im nationalen Brennstoffemissionshandel – Bericht zum BECV-Konsultationsverfahren 2023

Ergebnisse des zweiten Konsultationsverfahrens gemäß § 26 Abs. 2 BECV


Gemäß § 26 Abs. 2 der BEHG-Carbon-Leakage-Verordnung (BECV) führt die Deutsche Emissionshandelsstelle (DEHSt) im Umweltbundesamt (⁠UBA⁠) als zuständige Behörde ab 2022 jährlich eine Konsultation als Baustein zur Evaluierung der BECV durch.Ziel ist es, die Auswirkungen der ⁠CO2⁠-Bepreisung durch den nationalen Brennstoffemissionshandel und der Carbon-Leakage-Kompensation…weiterlesen

Reihe
Climate Change
Seitenzahl
69
Erscheinungsjahr
Als hilfreich bewertet
9
Cover des Berichts "Überprüfung der methodischen Grundlagen zur Bestimmung der Methanbildung in Deponien"
Abfall | Ressourcen

Überprüfung der methodischen Grundlagen zur Bestimmung der Methanbildung in Deponien


Das Forschungsvorhaben „Überprüfung der methodischen Grundlagen zur Bestimmung der Methanbildung in Deponien" (FKZ 3714343170) sollte dazu beitragen, die Methodik zur Ermittlung der Treibhausgasemissionen aus Deponien zu verbessern. Treibhausgasemissionen aus Deponien werden weltweit nach der First Order Decay-Methode (FOD-Methode) gemäß den Vorgaben der ⁠IPCC⁠ Guidelines for Nationa…weiterlesen

Reihe
Texte
Seitenzahl
189
Erscheinungsjahr
Als hilfreich bewertet
15
Cover der Broschüre "Brücken bauen für die Sustainable Development Goals"
Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Brücken bauen für die Sustainable Development Goals

Ideen und Handlungsempfehlungen für bürgerschaftliches Engagement


Die Broschüre ist ein Ergebnis des Forschungsprojektes „Die Umsetzung der Sustainable Development Goals als Chance und Herausforderung für das bürgerschaftliche Engagement”. Im Projekt wurden zivilgesellschaftliche Kooperationen zwischen unterschiedlichen engagement-politischen Akteuren zur konkreten Ausgestaltung von bürgerschaftlichem Engagement im Kontext der SDG erprobt. Die Broschüre macht di…weiterlesen

Reihe
Broschüren
Seitenzahl
36
Erscheinungsjahr
Als hilfreich bewertet
8
Cover des Berichts "Die Umsetzung der Sustainable Development Goals als Chance und Herausforderung für das Bürgerschaftliche Engagement"
Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Die Umsetzung der Sustainable Development Goals als Chance und Herausforderung für das Bürgerschaftliche Engagement

Lernprozesse in Organisationen durch Kooperation zwischen Organisationen verschiedener Engagementbereiche


Zentrales Anliegen des Vorhabens war die Identifikation von Möglichkeiten, aber auch Herausforderungen und Grenzen von zivilgesellschaftlichen Organisationen bei der konkreten Ausgestaltung von bürgerschaftlichem Engagement mit Bezug auf die Sustainable Development Goals (SDG). Dabei wurde gefragt, welches Potential hierfür zivilgesellschaftliche Kooperationen zwischen umwelt- und sozial-/gesellsc…weiterlesen

Reihe
Texte
Seitenzahl
80
Erscheinungsjahr
Als hilfreich bewertet
9
Cover des Berichts "Environmental Protection in the Arctic – support of German activities in the Arctic Council in terms of a pilot study on monitoring plastic litter on arctic coastlines applying remote sensing techniques"
Sustainability | Strategies | International matters

Environmental Protection in the Arctic – support of German activities in the Arctic Council in terms of a pilot study on monitoring plastic litter on arctic coastlines applying remote sensing techniques


Uniform monitoring of beach litter in the Arctic is crucial for assessing the state of the environment and the success of measures against plastic debris to protect the marine environment. In this project, remote sensing methods such as satellite imagery and drone imagery were used to efficiently survey beaches in the Arctic. The results show that a combination of satellite imagery, drone imagery,…weiterlesen

Reihe
Texte
Seitenzahl
160
Erscheinungsjahr
Als hilfreich bewertet
27
Cover des Berichts "Umweltschutz in der Arktis – Unterstützung der deutschen Aktivitäten im Arktischen Rat durch eine Pilotstudie zum Monitoring von Kunststoffmüll an arktischen Küsten mittels fernerkundlicher oder luftgestützter Methoden"
Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Umweltschutz in der Arktis – Unterstützung der deutschen Aktivitäten im Arktischen Rat durch eine Pilotstudie zum Monitoring von Kunststoffmüll an arktischen Küsten mittels fernerkundlicher oder luftgestützter Methoden


Eine einheitliche Erfassung von Strandmüll in der Arktis ist für die Bewertung des Umweltzustandes entscheidend und ermöglicht die Erfolgskontrolle von Maßnahmen gegen Kunststoffmüll zum Schutz der marinen Umwelt. In diesem Projekt wurden fernerkundliche Methoden - wie Satellitenbilder und Drohnenaufnahmen - genutzt, um Strände in der Arktis effizient zu untersuchen. Die Ergebnisse zeigen, dass ei…weiterlesen

Reihe
Texte
Seitenzahl
170
Erscheinungsjahr
Als hilfreich bewertet
43
Cover des Factsheets "Preise und Preistransparenz als Akzeptanzfaktor in der Fernwärme"
Klima | Energie

Preise und Preistransparenz als Akzeptanzfaktor in der Fernwärme

Ad-hoc Papier


Die vorliegende Analyse gibt einen Überblick über mögliche Ansätze, um im Markt der leitungsgebundenen Wärme Preistransparenz zu gewährleisten und die Preise zu regulieren. Dabei werden die Ansätze in Deutschland mit denen in anderen europäischen Ländern verglichen. Darüber hinaus wird der Zusammenhang zwischen Akzeptanz und Preistransparenz aus Sicht der Verbrauchenden beleuchtet.weiterlesen

Reihe
Fact Sheet
Seitenzahl
26
Erscheinungsjahr
Als hilfreich bewertet
47