Cover der Publikation TEXTE 132/2019 Energieaufwand für Gebäudekonzepte im gesamten Lebenszyklus
Klima | Energie

Energieaufwand für Gebäudekonzepte im gesamten Lebenszyklus


Die vorliegende Studie untersucht den Energieaufwand im gesamten Lebenszyklus von verschiedenen Gebäudetypen und Energiekonzepten für den Wohnungsbau. Hierzu wurde jeweils der sogenannte kumulierte Energieaufwand ermittelt.

Folgende Ergebnisse sind unter anderem festzuhalten:

  • Im Hinblick auf begrenzte Ressourcen sollte die Energieeffizienz Vorrang haben.
  • Die Lenkungswirkung der bestehenden Gebäudeenergiestandards ist begrenzt.
  • Wärmepumpen sind eine Schlüsseltechnik einer künftigen Wärmeversorgung.

Als Fazit der Studie kann festgehalten werden: Eine  Berücksichtigung des kumulierten Energieaufwands im Ordnungsrecht oder bei der Formulierung von Förderkriterien kann sinnvoll sein. 

 

Reihe
Texte | 132/2019
Seitenzahl
178
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Dr. Boris Mahler, Simone Idler, Tobias Nusser, Dr. Johannes Gantner
Sprache
Deutsch
Forschungskennzahl
3715 41 111 0
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
3569 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
25