Flächenverbrauch senken: UBA startet Modellversuch

In einer Neubausiedlund wird ein neues Haus gebautzum Vergrößern anklicken
Bauen "auf der grünen Wiese" zersiedelt die Landschaft und lässt Innenstädte veröden
Quelle: Kaarsten / Fotolia.com

Jeden Tag wird in Deutschland eine Fläche von etwa 113 Fußballfeldern als neue Siedlungs- und Verkehrsfläche ausgewiesen. Eine Lösung könnte die Einführung eines überregionalen Handels mit Flächenzertifikaten sein, bei dem alle Städte und Gemeinden zusammen nur eine begrenzte Fläche außerhalb der Siedlungen neu bebauen dürfen.

Jede Kommune würde eine bestimmte Menge an Zertifikaten erhalten, die sie verbrauchen, für größere Projekte sparen oder an andere Kommunen verkaufen könnte. Um dieses Verfahren zu erproben, hat das UBA zusammen mit 15 Kommunen einen bundesweiten Modellversuch gestartet.