Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search
Suchen

Vergaberechtsreform

News zum Thema Wirtschaft | Konsum

Umweltfreundlich beschaffen im Einklang mit dem Vergaberecht

rotes Puzzelteil mit Paragrafenzeichen

Im April vergangenen Jahres trat das reformierte Vergaberecht für Vergaben oberhalb der EU-Schwellenwerte in Kraft. Das aktualisierte „Rechtsgutachten umweltfreundliche öffentliche Beschaffung“ des Umweltbundesamtes geht auf die neuen rechtlichen Regelungen ein und zeigt auf, wie bei der Beschaffung von Waren und Dienstleistungen auf Umweltkriterien geachtet werden kann. weiterlesen

33
News zum Thema Wirtschaft | Konsum

Reform der nationalen Vergaben

goldenes Paragraphenzeichen umgeben von grauen und weißen Paragraphenzeichen

Nach der im vergangenen Jahr erfolgten Reform der EU-weiten Vergaben oberhalb der EU-Schwellenwerte wird nun die Vergabe öffentlicher Aufträge auf nationaler Ebene unterhalb der EU-Schwellenwerte reformiert: Am 7. Februar 2017 ist die neue Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) im Bundesanzeiger bekannt gemacht worden. weiterlesen

23
News zum Thema Wirtschaft | Konsum

Bundesrat stimmt Verordnung zur Vergaberechtsmodernisierung zu

goldenes Paragraphenzeichen umgeben von grauen und weißen Paragraphenzeichen

Nachdem bereits am 25. Februar 2016 der Bundestag die Verordnung zur Modernisierung des Vergaberechts gebilligt hat, stimmte am 18. März 2016 der Bundesrat der Verordnung zu. Die Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt erfolgt in Kürze. Damit kann die Reform des Vergaberechts rechtzeitig zum Ablauf der Umsetzungsfrist der EU-Richtlinien am 18. April 2016 in Kraft treten. weiterlesen

52

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt