Wirtschaft | Konsum

Entlastungseffekte für die Umwelt durch Substitution konventioneller chemisch-technischer Prozesse und Produkte durch biotechnische Verfahren


Mit der Studie wurde untersucht, ob die Nutzung biotechnischer Produktionsverfahren und biotechnisch gewonnener Produkte im Vergleich zu chemisch-technischen Alternativen Entlastungseffekte für die Umwelt bedingen kann. Zunächst wurden im technischen und großtechnischen Maßstab realisierte Verfahren recherchiert. Anschließend wurden mit Hilfe eines standardisierten ökobilanziellen Vergleichs ausgewertet, welche Umweltbelastungen aus der Nutzung der biotechnischen und der chemisch-technischen Verfahrens- bzw. Produktalternativen resultieren. 

Reihe
Texte | 07/2005
Seitenzahl
494
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Dr. K. Hoppenheidt, Prof.Dr. W. Mücke, R. Peche, Dr. D. Tronecker, U. Roth, E. Würdinger, S. Hottenroth, Prof.Dr.-Ing. W. Rommel
Kurzfassung
Sprache
Deutsch
Forschungskennzahl
202 66 326
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
3484 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
46