Reinigungsdienstleistungen und -mittel

Wagen mit Reinigungsmitteln und -zubehörzum Vergrößern anklicken
Auch eine gewerbliche Reinigung sollte möglichst umweltschonend gestaltet werden.
Quelle: Marcus Gast / Umweltbundesamt

In allen öffentlichen Gebäuden sind kontinuierlich Reinigungsarbeiten durchzuführen. Aufgrund der zunehmenden Beauftragung von Gebäudereinigungsfirmen (Fremdreinigung) steht nicht mehr die Beschaffung der Reinigungsmittel im Vordergrund der Betrachtung, sondern die Berücksichtigung von Umweltschutzerfordernissen in den Ausschreibungen und in der Vertragsgestaltung selbst.

Umweltschutz in der Gebäudereinigung beginnt jedoch schon mit der Verringerung der entstehenden Verschmutzung im Gebäude. Vor der Ausschreibung der Reinigungsdienstleistung sollte deshalb überlegt werden, ob die entstehende Verschmutzung durch die Gestaltung der Wege (befestigte Wege bis zum Eingangsbereich), die Gestaltung der Eingangsbereiche (Schmutzfangzonen), ein Abfallkonzept sowie das Verhalten der Raumnutzer verringert werden kann.

Arbeitshilfen Reinigung

  • Leitfaden zur nachhaltigen Beschaffung von Reinigungsdienstleistungen und -mitteln

    Link

  • Anbieterfragebogen für die Beschaffung von Wasch-, Reinigungs- und Pflegemitteln

    Elektronischer Anbieterfragebogen

Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Reinigungsdienstleistungen  Reinigungsmittel  Reinigung  Gebäudereinigung