Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search

Ideenkiste

Ein Fahrrad, das komplett mit bunter, gestrickter Wolle umhüllt wurde
© cocoparisienne / pixabay

Hier finden Sie Inspiration: Stöbern Sie in unserer Ideenkiste und sehen Sie, was andere Städte und Gemeinden für die EUROPÄISCHE MOBILITÄTSWOCHE planen.

Kinder stehen jubelnd um einen Gullideckel, den sie bunt mit einer Sonne bemalt haben

Kerpener Schulkinder gestalten Zebrastreifen und Minikreisel

In Kerpen haben Kinder einer Grundschule eine Kreuzung gestaltet, die auf ihrem Schulweg liegt. Dadurch hat sich die Verkehrssituation beruhigt und deutlich weniger Kinder werden mit dem Auto zur Schule gebracht. Dieses Projekt ist aufwändig und benötigt eine lange Vorbereitung, schafft jedoch Bewusstsein, fördert Beteiligung und macht die Vorteile gemeinsamer Verkehrsplanung deutlich. weiterlesen

60
Gruppenbild aller Teilnehmer der Rollparade mit ihren Fortbewegungsmiitteln

Erfurter Rollparade

In Erfurt fand während der EUROPÄISCHEN MOBILITÄTSWOCHE 2015 eine Rollparade statt. Diese führte mit allem was rollt eine Stunde lang quer durch die Stadt. Es wurden während der Rollparade zwei Stopps eingelegt um Poller in Erfurt für Ihren Beitrag zur nachhaltigen Mobilität und Verkehrsberuhigung auszuzeichnen. Eine sehr gelungene, öffentlichkeitswirksame und witzige Aktion. weiterlesen

54
Ein Mann liest auf einer Bühne aus einem Buch

Unterwegs mit Ella – Eine Lesung zum Thema Mobilität

Während der EUROPÄISCHEN MOBILITÄTSWOCHE 2015 hat die Initiative „Ella – Lastenräder für Erfurt“ eine Lesung zum Thema Mobilität veranstaltet. Das besondere hierbei: Stadtbekannte Persönlichkeiten haben selbst vorgelesen. Insgesamt wurde die Veranstaltung sehr gut angenommen und hat möglicherweise auch über die EUROPÄISCHE MOBILITÄTSWOCHE hinaus Früchte getragen. weiterlesen

52

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt