Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search

Ideenkiste

Ein Fahrrad, das komplett mit bunter, gestrickter Wolle umhüllt wurde
© cocoparisienne / pixabay

Hier finden Sie Inspiration: Stöbern Sie in unserer Ideenkiste und sehen Sie, was andere Städte und Gemeinden für die EUROPÄISCHE MOBILITÄTSWOCHE planen.

Kinder überqueren einen Zebrastreifen

Bordsteintraining mit Kindern der KiTa Wirbelwind in Marl-Sinsen

Damit Kinder sich im Straßenverkehr sicher bewegen können, wird mit ihnen in Marl während der EUROPÄISCHEN MOBILITÄTSWOCHE selbstbestimmte nachhaltige Mobilität geübt. Konkret wird dafür das Zufußgehen durch ein sogenanntes Bordsteintraining geschult. Dabei üben Kinder das Überqueren von Straßen an besonderen Querungsstellen wie Zebrastreifen oder Ampeln mit spielerischer Unterstützung. weiterlesen

3
Eltern und Kinder malen das Straßenschild "verkehrsberuhigter Bereich" auf den Asphalt

Gemeinsame Aktion zur Fahrbahnmarkierung von Eltern und Kindern

Auf dem Quartiersplatz im Stadtteil Marl Hüls-Süd werden die Regeln des „Verkehrsberuhigten Bereichs“ gerne vergessen. Deshalb nahm die ortsansässige Elterninitiative Chaos-Club die Sache selbst in die Hand und markierte das Piktogramm „VZ 325 Verkehrsberuhigter Bereich“ in Eigenhilfe auf den Platz. Schablone, Farbe und Leitkegel stellte die Stadtverwaltung kostenfrei. weiterlesen

3
Mitarbeitende im Rathaus trägt Ihre Fahrradkilometer in die Tabelle ein

Aktives Rathaus – Mit dem Fahrrad zur Arbeit

Um ein Umdenken im Pendelverhalten der Rathausmitarbeitenden in der Kreisstadt Steinfurt anzustoßen, wurde während der EUROPÄISCHEN MOBILITÄTSWOCHE eine Radfahraktion ins Leben gerufen. Wer an drei von fünf Tagen mit dem Rad, oder einer Rad/ÖPNV-Kombination zur Arbeit gependelt ist, wurde zu einem leckeren Klimafrühstück mit fair gehandelten und regionalen Lebensmitteln eingeladen. weiterlesen

26
verschiedene Lastenräder werden von Interessenten bestaunt

Cargobike Roadshow – 7 Städte, 12 Cargobikes, 200 Jahre Fahrrad

Am 23. Mai 2017 startete in Mainz die Cargobike Roadshow zum 200.Geburtstag des Fahrrads. Zwölf Hersteller aus sechs Ländern stellten ihre Modelle zur Verfügung. Fast alle sind mit E-Antrieb ausgestattet und primär für die private Nutzung ausgelegt. Sie hielt in Mainz, Groß-Gerau und Trebur, in Riedstadt-Erfelden, Mannheim, Karlsruhe und Aalen. Die Roadshow ist auch eine tolle Idee für die EMW. weiterlesen

14
Bürgerinnen und Bürger treffen sich auf einem Parkplatz zum Dialog

Der VCD erobert bundesweit die Straße zurück

Gemüsebeete in der Parkbucht, Fahrtrainings mit dem Rad für Kinder und ein breit abgesteckter Premium-Gehweg: Auf dem Park(ing) Day am 15. September und während der EUROPÄISCHEN MOBILITÄTSWOCHE eroberte der Verkehrsclub Deutschland (VCD) bundesweit die Straße zurück. Bei diesen Aktionen, die zum Nachahmen anregen, geht es um die einfache wie drängende Frage: Wie wollen wir in der Stadt leben? weiterlesen

5

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt