Energiemanagement als Erfolgsfaktor
Klima | Energie, Wirtschaft | Konsum

Energiemanagement als Erfolgsfaktor

International vergleichende Analyse von Energiemanagementnormen


Eine Verbesserung der Energieeffizienz ist vielfach die kostengünstigste Alternative, um den Ausstoß schädlicher Treibhausgase zu senken. In den letzten Jahren ist die Bedeutung des Themas Energieeffizienz von der politischen Ebene daher zunehmend erkannt und auf die Agenda gesetzt wurden. Mittlerweile wurden im europäischen Raum eine Reihe an energieeffizienzfördernden Richtlinien verabschiedet und entsprechende Initiativen ins Leben gerufen. Durch die von der Europäischen Kommission verabschiedete 20-20-20 Zielsetzung im Jahr 2007 hat sich die Steigerung der Energieeffizienz neben der Senkung von CO2-Emissionen sowie der Stärkung des Anteils erneuerbarer Energie nun auch als wichtiges energiepolitisches Ziel auf der gesamteuropäischem Ebene etabliert.

Reihe
Texte | 53/2010
Seitenzahl
103
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Walter Kahlenborn, Dr. Jutta Knopf, Ina Richter
Zugehörige Publikationen
Sprache
Deutsch
Andere Sprachen
FKZ
3708 13 101
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
3732 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
55