UmSoRess

„Ansätze zur Reduzierung von Umweltbelastung und negativen sozialen Auswirkungen bei der Gewinnung von Metallrohstoffen“, FKZ 3712 94 315, (adelphi, Montanuniversität Leoben, MinPol)

Hintergrund

Die ökologischen, politischen und sozio-kulturellen Herausforderungen bei der Gewinnung metallischer Rohstoffe strukturieren sich anhand verschiedener rohstoffspezifischer und technischer Faktoren sowie des ökonomischen, politisch-institutionellen und sozio-kulturellen Kontextes. Zum einen gibt es standortspezifische Auswirkungen, die mit Lagerstättentypen und damit verbundenen Prozessen, Praktiken und Technologien zur Exploration, Abbau, Aufbereitung, Verhüttung, Raffination und Nachsorge verbunden sind. Diese Faktoren haben entscheidenden Einfluss auf die Abfälle und Emissionen sowie den Wasser-, Land-, und Energieverbrauch. Sie bergen ein hohes Konfliktpotenzial, insbesondere wenn Bevölkerungen marginalisiert und primär mit den negativen Auswirkungen und Externalitäten des Bergbaus konfrontiert sind, ohne entsprechende Anteile an den Profiten oder eine als ausreichend empfundene Kompensation zu erhalten.
Zum anderen sind der politisch-institutionelle und sozio-kulturelle Kontext sowie der ökonomisch-technische Kontext entscheidend, um die Auswirkungen der Gewinnung metallischer Rohstoffe umfassend zu analysieren. Dabei ist zunächst die Struktur, z.B. der Anteil des Kleinbergbaus, und die volkswirtschaftliche Bedeutung des Sektors in Betracht zu ziehen. Diese Informationen können entscheidende Hinweise auf die Wichtigkeit des Bergbausektors in dem Land/der Region geben und somit Aufschluss über mögliche Risiken im Zusammenhang mit dem als Ressourcenfluch beschriebenen Phänomen geben. Des Weiteren sind die staatliche Leistungsfähigkeit sowie die Fragilität des Staates und seiner Institutionen zu nennen. Die Offenheit demokratischer Institutionen, politisch-gesellschaftliche Teilhabe, die Einhaltung von Rechten lokaler Bevölkerungen und Menschenrechte (insbesondere von indigenen Bevölkerungsgruppen), Arbeitssicherheit sowie der Zugang zu funktionierenden juristischen Institutionen oder alternativen Konfliktschlichtungsmechanismen, Korruption und Transparenz sind wichtige zu betrachtenden Faktoren. Ebenso spielen konfliktspezifische Faktoren wie Konfliktgeschichte, die Anwesenheit nicht-staatlicher bewaffneter Gruppen und Mitglieder staatlicher Sicherheitsinstitutionen, Konflikte in benachbarten Ländern und damit verbundene „Spill-over”-Effekte wie die Proliferation von Kleinwaffen sowie Flüchtlinge und „Internally Displaced People” eine wichtige Rolle, um die spezifischen sozialen Auswirkungen der Rohstoffgewinnung umfassend zu ermitteln.

Zielsetzung

Im Projekt UmSoRess analysiert und identifiziert adelphi gemeinsam mit der Montanuniversität Leoben und MinPol konkrete politische Handlungsansätze zur Einhaltung, Weiterentwicklung und globalen Verbreitung von international anerkannten Umwelt- und Sozialstandards bei der Rohstoffgewinnung. Der spezifische Fokus liegt dabei auf dem Beitrag, der durch die deutsche Umweltpolitik geleistet werden kann.
Die Auswirkungen der Rohstoffgewinnung auf Mensch, Gesellschaft und Umwelt werden anhand von Fallstudien zu den Rohstoffen Gold, Kupfer, Aluminium, Gallium, Seltenen Erden und Zinn analysiert und dargestellt. Dabei werden besonders aussagekräftige und relevante Beispielländer bzw. Minenstandorte anhand eines Kriterienrasters ausgewählt, um ein breites Spektrum an negativen Umwelt- und Sozialauswirkungen abzudecken. Ebenso werden existierende Umwelt- und Sozialstandards im Bereich der Rohstoffgewinnung ermittelt und analysiert. Dies umfasst alle relevanten existierenden internationalen Konventionen und Standards (sektorspezifische und sektorunabhängige). Außerdem erfolgt eine Analyse und Bewertung existierender Handlungsansätze (Maßnahmen, Programme und Initiativen). Dabei wird das gesamte Spektrum von Ansätzen von Transparenzinitiativen bis zu Zertifizierung und staatlichen Rahmenbedingungen betrachtet und evaluiert. Zusammenfassend werden konkrete Handlungsempfehlungen für die Umweltpolitik erarbeitet. Ziel ist es zu definieren, welche umweltpolitischen Beiträge auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene von bundesdeutscher Seite geleistet werden können.

Laufzeit

Januar 2013 – Dezember 2015

Projektteam

adelphi consult GmbH
Alt-Moabit 91
10559 Berlin
Tel.: +49 (30) 8900068-0
www.adelphi.de
Ansprechpartner: Lukas Rüttinger (Leitung)

MONTANUNIVERSITÄT LEOBEN
FRANZ-JOSEF-STRASSE 18
Dep. of Mineral Resources and Petroleum Engineering
A-8700 LEOBEN
Tel.: +43 3842 402
www.unileoben.ac.at
Ansprechpartner: Robert Treimer

MinPol – - Agency for International Minerals Policy
Pirquetstrasse 3
A-2231 Strasshof,
Tel.: +43 2287 3415
www.minpol.com
Ansprechpartner: Dominic Wittmer

Fallstudien zu Umwelt- und Sozialauswirkungen der Rohstoffgewinnung

Fallstudie zu Umwelt- und Sozialauswirkungen der Gewinnung Seltener Erden in Bayan Obo, China

Fallstudie zu Umwelt- und Sozialauswirkungen der Gewinnung Seltener Erden in Grönland, Kvanefjeld

Fallstudie zu Umwelt- und Sozialauswirkungen der Gewinnung Seltener Erden in Mount Weld, Australien und der Raffination in Kuantan, Malaysia

Fallstudie zu Umwelt- und Sozialauswirkungen der Gewinnung Seltener Erden in Mountain Pass, USA

Fallstudie zu den Umwelt- und Sozialauswirkungen der Kupfergewinnung in Grasberg, Indonesien

Fallstudien zu Umwelt- und Sozialauswirkungen der Kupfergewinnung in Butte, Montana, USA

Fallstudien zu Umwelt- und Sozialauswirkungen der Kupfergewinnung in Chuquicamata, Chile

Fallstudie zu Umwelt- und Sozialauswirkungen der Kupfergewinnung in Mopani, Sambia

Fallstudien zu Umwelt- und Sozialauswirkungen der Bauxitgewinnung und -weiterverarbeitungin der Boke und Kindia-Region, Guinea

Fallstudien zu Umwelt- und Sozialauswirkungen der Bauxitgewinnung und Aluminiumherstellung in Para, Brasilien

Fallstudien zu Umwelt- und Sozialauswirkungen der Goldgewinnung in Madre de Dios, Peru

Fallstudien zu Umwelt- und Sozialauswirkungen der Goldgewinnung in Witwatersrand, Südafrika

Fallstudie zu Umwelt- und Sozialauswirkungen der Zinnförderung in Bangka-Belitung, Indonesien

 

Steckbriefe zu Umwelt- und Sozialstandards

UmSoRess Steckbrief The Berlin Guidelines I Fundamental Principles for the Mining Sector, 1991; The Berlin Guidelines II for Mining and Sustainable Development, 2002

UmSoRess Steckbrief Dodd-Frank Act; Dodd-Frank Wall Street Reform and Consumer Protection Act, 2010

UmSoRess Steckbrief EU Bilanzrichtlinie, EU Transparenzrichtlinie

UmSoRess Steckbrief The Natural Resource Charter (NRC)

UmSoRess Steckbrief Ramsar-Konvention

UmSoRess Steckbrief Erklärung der Vereinten Nationen über die Rechte der indigenen Völker, Übereinkommen über eingeborene und in Stämmen lebende Völker in unabhängigen Ländern

UmSoRess Steckbrief UVP: Umweltverträglichkeitsprüfung; SUP: Strategische Umweltprüfung

UmSoRess Steckbrief Initiative für Transparenz im rohstoffgewinnenden Sektor (EITI); Extrative Industries Transparency Initiative (EITI)

UmSoRess Steckbrief International Council on Mining and Metals (ICMM)

UmSoRess Steckbrief United Nations Global Compact (UNGC)

UmSoRess Steckbrief Minamata – Konvention

UmSoRess Steckbrief Regional Certification Mechanism (RCM)

UmSoRess Steckbrief Global Reporting Initiative (GRI)

UmSoRess Steckbrief Kimberley Process (KP)

UmSoRess Steckbrief International Tin Supply Chain Initiative (iTSCi)

UmSoRess Steckbrief International Cyanide Management Code (ICMC)

UmSoRess Steckbrief VN-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte

UmSoRess Steckbrief EU-Bergbauabfallrichtlinie

UmSoRess Steckbrief EU-Selbstzertifizierungsverordnung

UmSoRess Steckbrief Conflict-Free Smelter Program (CFSP)

UmSoRess Steckbrief UNDP: Extractive Industries

UmSoRess Steckbrief Aluminium Stewardship Initiative (ASI)

UmSoRess Steckbrief World Bank Group Environmental, Health, and Safety Guidelines (EHS)

UmSoRess Steckbrief Fairtrade Standard / Fairmined Standard

UmSoRess Steckbrief ILO Safety and Health in Mines Convention (C176) und Recommendation (R183), 1995

UmSoRess Steckbrief Responsible Jewellery Council (RJC)

UmSoRess Steckbrief The Voluntary Principles on Security and Human Rights

UmSoRess Steckbrief Worldbank Safeguard Policies / IFC Performance Standards on Environment and Social Sustainability

UmSoRess Steckbrief Conflict-Free Gold Standard

UmSoRess Steckbrief Solutions for Hope Project (SfH)

UmSoRess Steckbrief Intergovernmental Forum on Mining, Minerals, Metals and Sustainable Development (IGF)

UmSoRess SteckbriefOECD-Leitsätze für multinationale Unternehmen / OECD-Leitlinien für die Erfüllung der Sorgfaltspflicht zur Förderung verantwortungsvoller Lieferketten für Mineralien aus Konflikt- und Hochrisikogebieten (OECD)

UmSoRess SteckbriefInitiative for Responsible Mining Assurance (IRMA)

UmSoRess Steckbrief ICMM Good Practice Guidance for Mining and Biodiversity (ICMM Biodiv)

UmSoRess Steckbrief Global Acid Rock Drainage (GARD) Guide

UmSoRess Steckbrief The Better Sourcing Program (BS)

UmSoRess Steckbrief Deutscher Nachhaltigkeitskodex (DNK)

UmSoRess Steckbrief International Social and Environmental Accreditation and Labelling Alliance - Codes of Good Practice (ISEAL)

UmSoRess Steckbrief London Bullion Market Association Responsible Gold Guidance (LBMA)

UmSoRess Steckbrief Towards Sustainable Mining (TSM)