Cover Climate Change 02/2014 KWK-Ausbau: Entwicklung, Prognose, Wirksamkeit im KWK-Gesetz unter Berücksichtigung von Emissionshandel, Erneuerbare-Energien-Gesetz und anderen Instrumenten
Klima | Energie

KWK-Ausbau: Entwicklung, Prognose, Wirksamkeit im KWK-Gesetz unter Berücksichtigung von Emissionshandel, Erneuerbare-Energien-Gesetz und anderen Instrumenten


Der vorliegende Bericht gibt Informationen und Einschätzungen zur Situation der KWK in Deutschland und deren zukünftiger Entwicklung zu geben. Diese wurden Ergebnisse eines Forschungsvorhabens sollen die Erreichbarkeit des u. a. im KWKG und in der Koalitionsvereinbarung formulierten KWK-Ziels prüfen. Demnach soll sich der Anteil der KWK-Netto-Stromerzeugung an der Gesamtstromerzeugung von 12,5 auf 25 % bis zum Jahr 2020 zu verdoppeln. Weiterhin dienten die hier zusammengestellten Informationen als Basis für die Novellierung des KWKG im Jahr 2012. Ausgehend von den sich abzeichnenden Entwicklungen in den vergangenen Jahren, werden in diesem Bericht der zukünftige Ausbau abgeschätzt, Wirtschaftlichkeitsanalysen durchgeführt, Instrumente zur Förderung der KWK eruiert und beschrieben und schließlich Handlungsempfehlungen ausgesprochen.

Reihe
Climate Change | 02/2014
Seitenzahl
161
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Sabine Gores, Wolfram Jörß, Ralph Harthan, Dr. H.-J. Ziesing, Juri Horst
Sprache
Deutsch
FKZ
3710 97 198
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
2294 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
117
Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 KWK-Stromerzeugung  Emissionshandel  Erneuerbare Energieerzeugung