Klima | Energie

Bestimmung spezifischer Treibhausgas-Emissionsfaktoren für Fernwärme


Die vorliegende Studie untersucht die Frage, mit welchen spezifischen Emissionen an Treibhausgasen (THG) die Bereitstellung von Fernwärme in Deutschland in den Jahren 2000 bis 2005 verbunden war. Ziel ist es, methodisch konsistente und datenseitig fortschreibbare Emissionsfaktoren für Fernwärme zu bestimmen, die insbesondere der Problematik der gemeinsamen  Erzeugung von Strom und Wärme in Anlagen mit Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) gerecht werden.

Reihe
Climate Change | 08/2008
Seitenzahl
43
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Uwe R. Fritsche, Lothar Rausch
Sprache
Deutsch
FKZ
360 16 008
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
471 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
175